Skip to content

Hayman's Gin

Preis
0100
Geschmack
Herkunftsland
Bundesland
Servieren mit
Bezeichnung
Preis
0100
Geschmack
Herkunftsland
Bundesland
Servieren mit
Bezeichnung
Preis
0100
Geschmack
Herkunftsland
Bundesland
Servieren mit
Bezeichnung

Hayman's Gin – Ein Gin mit langer Familientradition

Hayman’s Gin ist ein bekannter Hersteller von hochwertigen Gins, die durch ein besonders klassisches oder durch ein besonders modernes Geschmacksprofil überzeugen. Das besonders: Die Gins werden bis heute nach denselben Familienrezepten herstellen, das auch schon vor über 150 Jahren entwickelt wurde. Dafür werden feinsten Botanicals und ein zweitägiger Produktionsprozess benötigt, bis der Gin abgefüllt werden kann. Dabei werden die Botanicals einen ganzen Tag lang in englischem Weizenbrand eingelegt, so dass die natürlichen Aromen voll zur Geltung kommen.

Diese traditionelles Verfahren ist im Zeitalter des modernen Gins eine Seltenheit geworden und nur noch überaus rar gesät. Nichts desto trotz geht Hayman’s mit der Zeit und verwendet auch hochmoderne Hilfsmittel, die die Produktion angenehm unterstützen und vereinfachen. Der Produktionsprozess und der Geschmack konnten sich bewähren: Hayman’s Gins konnten schon diverse Auszeichnungen gewinnen und sind über die Gin-Szene hinaus bekannt.

Hayman's Gin seit 1863

Die Geschichte von Hayman’s Gin beginnt 1863, als James Burrough, ein charismatischer Londoner Apotheker, eine kleine Destillerie in der Cale Street in Chelsea eröffnete. Er experimentierte mit einer Reihe von Rezepten und gab ihnen Namen wie Burrough’s, Olde Chelsey, Beefeater und Black Cat. Zu dieser Zeit war der Londoner Gin Old Tom Gin die erste Wahl, doch James war mit der Entwicklung eines trockeneren Stils beschäftigt, den wir heute als London Dry Gin kennen.

James war der Urgroßvater von Christopher Hayman, und die Familie Hayman destilliert seither Gin. Die Geschichte des Herstellers wird von großen Weltgeschehen wie den Weltkriegen und der Alkohol-Prohibition in den USA beeinflusst. Die lang anhaltende Gin-Renaissance hat auch Hayman’s sehr positiv beeinflusst. Mir langer Tradition und viel Erfahrung in der Herstellung von Spirituosen kann sich der Hersteller deutlich von diversen anderen absetzen und kann sowohl eingesessene Gin-Fans, aber auch Gin-Einsteiger überzeugen. Dabei ist Hayman’s bekannt für einen perfekt ausbalancierten Geschmack von Wacholder und anderen Botanicals.

Der Hersteller besitzt ein breites Sortiment mit jeder Menge Auswahl und Abwechslungsmöglichkeiten. Neben klassischen Produkten, wie London Dry Gin oder Old Tom Gin hat Hayman’s auch moderne Produkte wie Sloe Gin oder andere fruchtig aromatisierte Produkte. Bei dieser Auswahl wird eigentlich jeder fündig! Apropos: Hayman’s Gin kann hervorragend in Gin Tonics oder Gin Cocktails verarbeitet werden. Dank des milden und perfekt ausbalancierten Geschmackprofil sticht die Spirituose aus jedem Cocktail hervor, ohne sich dabei unangenehm in den Vordergrund zu spielen!