Skip to content

Kilchoman

Preis
0100
Geschmack
Herkunftsland
Region
Rauch
Typ
Preis
0100
Geschmack
Herkunftsland
Region
Alter
Typ
Rauch

Kilchoman – Eine der ersten Destillerien von Islay

Kilchoman war die erste Destillerie, die vor 120 Jahren auf Islay gebaut wurde. Auf der Rockside Farm im Westen der Insel wurde 2005 der erste Whisky hergestellt, und die Brennerei hat sich mit einer Reihe von gefeierten Abfüllungen schnell zu einem festen Bestandteil der Whisky-Landschaft Islays entwickelt. Heute ist der Hersteller nicht nur bei Kennern und Liebhabern bekannt. Die Kilchoman Distillery war die erste neue Islay-Destillerie seit 125 Jahren, als sie 2005 eröffnet wurde. Kilchoman ist unter Whisky-Liebhabern dafür bekannt, dass sie schon vor dem Whisky-Boom die Nase vorn hatte. Der Geschmack ist dabei bekannt für Aromen von:

  • Torf-Rauch
  • Blumige Noten
  • Zitrusfrüchte
  • Früchte

100%igen Whisky mit Herz

Kilchoman ist als Farm-Brennerei bekannt, bei der alles für den Whisky auf dem Gelände der Brennerei selbst hergestellt wird. Destillation, Reifung und Abfüllung – von der Gerste bis zur Flasche ist dies die einzige Brennerei, die Single Malt aus Gerste herstellt, die auf Islay angebaut und gemälzt wird. Die Brennerei bietet drei Single-Malt-Kernsorten an: Sanaig Whisky, Machir Bay Whisky und ihren 100%igen Islay Whisky.

  • Mehr als ein Viertel der Spirituose wird aus lokaler Gerste hergestellt, die auf der Insel angebaut wird.
  • Kilchoman ist eine von nur 7 Brennereien, die in Schottland noch das traditionelle Mälzen auf dem Boden praktizieren.
  • Die beiden wichtigsten Fasstypen, Bourbon-Fässer und Sherry-Butts, werden direkt von der weltbekannten Buffalo Trace Distillery bezogen.