Skip to content

La Mauny

Preis
0100
Geschmack
Reifezeit
Herkunftsland
Preis
0100
Geschmack
Reifezeit
Herkunftsland

La Mauny – Rum aus Leidenschaft

La Mauny ist der Name einer Rum Destillerie, die sich einen hervorragenden Namen in der Spirituosenszene erarbeiten konnten. Der Name steht für hochwertige Qualität und abwechslungsreiche Aromen. Sie befindet sich im Süden von Martinique, wo hervorragenden Bedingungen für das Wachsen von Zuckerrohr herrschen. Die Destillerie besitzt ein großes Besucherzentrum, in dem traditionelle Maschinen begutachtet werden können.

Alle Produktionsschritte, für die Herstellung von hochwertigem Rum (angefangen beim Anbau und der Ernte von Zuckerrohr, über die Destillation bis hin zur Lagerung in Fässern erfolgen auf dem Anwesen und können bestaunt werden.

Rum seit dem 19. Jahrhundert

Die Ursprünge von La Mauny sollen schon bis ins Jahre 1749 zurückreichen. Zu dieser Zeit befand sich auf Martinique eine Zuckerfabrik, die aus den lokalen Zuckerrohr Zucker herstellte und mehr nebenbei Rum aus Melasse produzierte. Gegen ende des 19. Jahrhunderts wurde dann die La Mauny Destillerie offiziell gegründet. Mit den Jahren gewannen die Hersteller immer mehr Erfahrung und übten sich immer wieder in neuen Produkten und unterschiedlichen Lager-Vorgängen. Diesen Ideenreichtum und die Neugierde lassen sich auch heute in den Produkten des Herstellers wiederfinden.

Heute gehört La Mauny zu den größten und bekanntesten Herstellern Martiniques mit einem Marktanteil von 30%. Zur Zuckerrohr-Erntezeit arbeiten bis zu 200 Arbeiter auf den Plantagen und ernten das hochwertige Zuckerrohr, das danach zur Destillation verwendet werden kann. Ein Großteil der Ernte erfolgt auf dem Gelände der Destillerie selbst. Mehr als 2,5 Millionen Flaschen können so jährlich produziert und in diverse Länder der Welt exportiert werden. Beachtlich dabei ist, dass mehr als 95% der Produktionsmenge weißer, ungereifter Rum ist, der kurze Zeit nach der Destillation in Flaschen abgefüllt und verkauft wird.

Nur ein ganz kleiner Teil wird für die Fasslagerung verwendet. Ganze 4.000 Fässer, mit einem Fassungsvermögen von ca. 200 Litern lagern auf dem Gelände der Destillerie. Hier verbringen die Rums zwischen 3 und bis zu 30 Jahren. Dank der optimalen äußerlichen Bedingungen überzeugen die Rums mit einem abwechslungsreichem und vielschichtigem Geschmacksprofil und gehören zu den Beliebtesten ihrer Klasse. Probieren Sie es einfach selbst aus und lassen Sie sich von dem einmaligem Geschmacksprofil überzeugen!