Skip to content

Loch Lomond

Preis
0100
Geschmack
Herkunftsland
Region
Rauch
Typ
Preis
0100
Geschmack
Herkunftsland
Region
Alter
Typ
Rauch

Loch Lomond – Scotch Whisky mit dem gewissen etwas

Loch Lomond ist eine Brennerei, die kaum vergleichbar mit anderen Brennereien des Landes ist. In der Brennerei werden gleich 8 bekannte Whiskys hergestellt, wobei die gleichnamige Marke Loch Lomond als bekannteste gilt. Daneben werden die Marken Inchmurrin, Glen Douglas, Old Rhosdhu, Craiglodge, Inchmoan, Croftengea und Inchfad in der Destillerie hergestellt. Highlight des Herstellers ist die große Menge an Grain Whisky, die hier hergestellt wird.

Die Pot Stills von Loch Lomond sind in ihrer Beschaffenheit einmalig: Zylindrischen Hälsen der Brennblasen schaffen einen unvergesslichen Charakter. Traditionell sind die Hälse der Brennblasen für Malz offen und nicht zylindrisch. Weiter erhalten die Destillierapparate von Loch Lomond spezielle Destillationsböden in den Hälsen, die einen besseren Kontakt mit dem kühlenden Alkoholdampf ermöglichen.

Diese Art von Destillierapparat ermöglicht es, eine große Vielfalt an „Geschmacksnoten“ einzufangen und durch die Bandbreite der Alkoholstärken zu betonen, was mit einem herkömmlichen Pot Still viel schwieriger (teils überhaupt nicht) zu erreichen ist. Der Hersteller ist bekannt für ein Geschmacksprofil, das an folgende Noten erinnert:

  • Frucht
  • Torf
  • Malzige Kekse
  • Rauch

Die Entstehungsgeschichte der einmaligen schottischen Destillerie

Die Loch Lomond Distillery wurde (erst) im Jahr 1965 auf dem ehemaligen Gelände der Littlemill Distillery (einer der ältesten Brennereien Schottlands) eröffnet und Whisky für ganze acht verschiedenen Marken her, wobei die gleichnamige Abfüllung als bekannteste gilt. Nach einer Schließung der Produktionsstätte im Jahr 1987 wurde es still um die Destillerie. Nur wenige Jahre später gegen 1993 wurde die Destillerie wiedereröffnet und konnte seinen Status als hochwertiger Abfüller auf und ausbauen. Pro Jahr werden ca. 10 Millionen Liter Grain Whisky und etwa 2,5 Millionen Liter Single Malt in der Destillerie hergestellt.