Loading...

No. 209 Gin

No. 209 Gin wird von der gleichnamigen “Distillery No. 209” in San Francisco destilliert. Dafür wird ein geheimes Rezept verwendet, dass aus ausschließlich natürlichen Botanicals besteht und fünfmal destilliert wird. Ein einmaliger amerikanischer Gin mit abwechslungsreichem Charakter.

Wie gefällt Ihnen diese Spirituose?

Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Bewerten Sie zuerst!

Loading...

Mehr Informationen über No. 209 Gin

Die Geschichte dieses Gins aus San Francisco beginnt 1870 in New York, als William Scheffler ein Patent für die Rechte an einem neuen Design einer Brennblase erwarb. Er reiste nach Westen und meldete eine Brennerei in St. Helena, Kalifornien, an und erhielt von der Bundesregierung die Brennereilizenz Nummer 209. Im 20. Jahrhundert wurde die Brennerei schließlich von St. Helena nach San Francisco verlegt.

No. 209 Gin wird in einem kupfernen Destillierapparat gebrannt. Für den Gin wird eine geheime Rezeptur verwendet, die schätzungsweise zwischen acht und elf verschiedene Botanicals enthält. Die Brennerei hält sich absichtlich bedeckt, was die genaue Anzahl der Zutaten betrifft. Neben Wacholderbeeren aus der Toskana enthält das Rezept Kardamom aus Guatemala, Kassiarinde aus Indonesien, Koriandersamen aus Rumänien, Bergamotte-Orange aus Kalabrien und Zitronenschale aus Spanien. Die Zitronenschale und die Bergamotte-Orange verleihen dem Gin einen zitrischen Duft und ein zitrusartiges Geschmacksprofil.

Der No. 209 Gin wird handgefertigt. Dafür wird nur reines Schneeschmelzwasser aus den Bergen der Sierra Nevada verwendet. Außerdem werden die Kardamomsamen, die für den Gärungsprozess verwendet werden, von Hand nach Länge sortiert. Dabei werden nur die kürzeren Samen für einen süßeren Geschmack auswählt. Um einen bitteren Nachgeschmack zu vermeiden, wird bei der Zubereitung auf die Verwendung der längeren Samen verzichtet. Nachdem der Gin viermal destilliert wurde, werden die Botanicals über Nacht in der Brennblase mazerieren, wodurch die natürlichen Zitrusaromen sanft herausgelockt werden. Die Höhe der Brennblase spiegelt das Profil des Gins wider: Hohe Brennblase = Leichter Gin. Nach der Mazeration wird der Gin ein fünftes Mal destilliert und dann in Flaschen abgefüllt.

  • Herkunftsland: USA
  • Alkoholgehalt: 46% vol.
  • Marke: No. 209
  • Geschmack: Floral, Zitrone, Würzig

Preis – Was kostet No. 209 Gin?

Preishistorie für No. 209 Gin (1 x 0.7 l)

Statistik

Aktueller Preis 37,92€ 10. August 2022
Höchster Preis 49,45€ 9. März 2022
Niedrigster Preis 33,02€ 19. Mai 2022
Since 11. Februar 2022

Letzte Preisänderungen

37,92€ 10. August 2022
37,46€ 4. August 2022
36,61€ 2. August 2022
36,69€ 28. Juli 2022
39,20€ 13. Juli 2022

Preisalarm setzen

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Preisalarm!
Setzen Sie einen Preisalarm für No. 209 Gin (1 x 0.7 l) - 37,92€
Gin Geschmack

Floral, Würzig, Zitrone

Gin Marke

No. 209

Gin Alkoholgehalt

46% vol.

Gin Beilage

Limettenscheibe, Minze

Gin Herkunftsland

USA

Hinweis

Angaben gemäß Hersteller. Irrtum und Änderung vorbehalten. Abbildung kann abweichen.

Lebensmittelunternehmer

Sélection Prestige GmbH, Pariser Straße 3, 10719 Berlin, Deutschland

Weitere interessante Gin

Cocktail Poster