Skip to content

Lynchburg Lemonade

Die Lynchburg Lemonade ist der vermutlich bekannteste Jack Daniel’s Signature Cocktail überhaupt. Lynchburg ist dabei der Heimatort des Herstellers, der dadurch auch international Bekanntheit gewonnen hat. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Lynchburg Lemonade Rezept ganz einfach und schnell bei sich zu Hause zubereiten können. Jetzt das Whisky Cocktail Rezept entdecken und einfach genießen!

Lynchburg Lemonade Rezept

Zutaten:

  • 6 cl Jack Daniels Whiskey
  • 4 cl Triple Sec
  • 4 cl Zitronensaft
  • Zitronenlimonade

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Geben Sie nacheinander Whisky, Triple Sec und Zitronensaft in ein Longdrink Glas.
  2. Gießen Sie das Glas mit der Zitronenlimonade auf und rühren Sie alles leicht mit einem Barlöffel durch.
  3. Jetzt nur noch mit einer Zitronenspalte grainieren und dann servieren oder selbst genießen!
lynchburg-lemonade-cocktail-rezept

The Last Word

Rum Runner

Hanky Panky

Die Zubereitung der Lynchburg Lemonade ist sehr einfach und Sie brauchen für die Zubereitung nicht mal Barzubehör. Zuerst messen Sie den Whisky, Triple Sec und Zitronensaft mit einem Jigger ab und geben alles in ein Longdrink Glas. Danach geben Sie ein paar Eiswürfel ins Glas und gießen es bis zum Rand mit Zitronenlimonade auf. Jetzt können Sie den Mix mit einem Barlöffel (Sie können hier auch einen Esslöffel nutzen) leicht durchrühren. Nach dem Durchrühren können Sie den Drink noch mit einer Limettenspalte grainieren und dann servieren! So einfach und schnell können Sie die Lynchburg Lemonade zubereiten und genießen!

Produkt des Monats

Baileys Colada: Der  unwiderstehlicher Geschmack des Original Irish Cream Likör trifft auf köstliche Kokosnuss und aromatische Ananas. Wie ein Schluck Urlaub im Glas. Warum auf die Sommerferien warten? Der Baileys Colada versetzt Sie sofort unter Palmen – ob nun pur auf Eis oder als sommerliches Upgrade für Vanilleeis. Baileys Colada – hol dir den Sommer ins Glas!

cocktail-icon-e-book

Kostenloses E-Book sichern

Newsletter abonnieren, E-Book geschenkt bekommen und immer über die neusten Drinks, Tipps und mehr informiert werden!

Passen dazu: Jack Daniels – Natürlich

Wenn Sie die Lynchburg Lemonade zubereiten möchten, darf eine Spirituose nicht fehlen: Jack Daniels. Dieser Cocktails ist der vermutlich bekannteste Signature der amerikanischen Whisky Distillery und sollte daher auch unbedingt mit diesem Whisky zubereitet werden. Jack Daniels Whiskey zeichnet sich durch einen angenehm herben und aromatischen Geschmack aus. Diese Spirituose kann besonders gut für die Zubereitung von Cocktails verwendet werden, macht aber auch pur eine gute Figur. Probieren Sie neben der Lynchburg Lemonade auch noch andere Klassiker wie den Whisky Sour oder Old Fashioned und lassen Sie sich von dem einmaligen Geschmack überzeugen!

So schmeckt die Lynchburg Lemonade

4.6/5

31 Bewertungen

Die Lynchburg Lemonade ist ein angenehm fruchtiger und angenehm säuerlicher Cocktail, der durch seinen erfrischenden Charakter überzeugt. Zusammen mit dem herben und kräftigen Aroma des Whiskys sorgt dieser Longdrink für einen sehr abwechslungsreichen Geschmack, der so nur von den wenigsten anderen Cocktails nachempfunden werden kann. 

Als einer der wenigsten Whisky Cocktails steht bei diesem Drink der erfrischende Charakter im Vordergrund. Dadurch kann die Lynchburg Lemonade geschmacklich am ehesten mit einem Whisky Sour oder Mint Julep verglichen werden. Wenn Sie eher Fan von kräftigen und klassisch-alkoholischen Cocktails sind, sollten Sie vermutlicher eher zu einem anderem Whisky Cocktail greifen.

Spannendes Wissen rund um die Lynchburg Lemonade

Wie in der Einleitung dieses Rezepts schon beschrieben, lehnt sich dieser Cocktails sehr stark an Jack Daniels als Basisspirituose an. Sie haben allerdings auch die Möglichkeit, andere Whisky für die Zubereitung zu verwenden. Wenn Sie sich entscheiden, einen anderen Whisky zu verwenden, empfehlen wir einen Rye oder Bourbon Whisky. Dadurch können Sie ein anderes, aber sehr angenehmes Geschmackserlebnis erzeugen.

Auch beim Triple Sec sollten sie zu einer hochwertigen Spirituose greifen. Der angenehm herb-fruchtige Geschmack der Spirituose steht geschmacklich deutlich im Mittelpunkt. Greifen Sie lieber zu einem hochwertigen Hersteller, wie Cointreau, um den optimalen Geschmack zu erleben. Ähnlich verhält es sich beim Zitronensaft: Nutzen Sie hier am besten frisch gepressten Saft. Dieser schmeckt einfach frischer und fruchtiger, sodass Sie einen hervorragenden Cocktail genießen können. Also: Worauf warten Sie noch? Bereiten Sie jetzt die perfekte Lynchburg Lemonade bei sich zu Hause zu!

Endlich ausprobieren?

WORAUF WARTEN SIE NOCH? JETZT AUSPROBIEREN!