Skip to content

Botucal

ron-botucal

Rum aus Venezuela

9.5/10

Der Ron Botucal gehört neben dem Ron Zacapa 23 und dem Plantation 20th Anniversary zu den beliebtesten Rums überhaupt. Der Rum von Botucal wird traditionell in Venezuela hergestellt und verfügt über einen ganz besonders milden und fruchtigen Geschmack. Sie wollten schon immer einmal wissen, wie der Botucal Rum schmeckt? Dann lesen Sie diesen Bericht und erfahren Sie die wichtigsten Informationen über einen der besten Rums überhaupt. Viel Spaß beim Entdecken und Genießen!

Vorteile

Intensiv-milder Geruch

Fruchtiges Aroma

Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

-

Farbe
Geruch
Geschmack
Mahagoni
Vanille
Getrocknete Früchte
Frucht
Holz
Holz
Vanille

* Partnerlinks: Auf dieser Seite verwenden wir Affiliate-/ Partner-Links. Diese Links sind immer mit einem * gekennzeichnet. Durch den Kauf eines Produktes bei einem von uns empfohlenen Anbieter erhalten wir eine Umsatzbeteiligung. Für Sie fallen KEINE zusätzlichen Kosten an. Wir empfehlen ausschließlich Produkte durch Partner-Links, die wir selbst verwenden. Ehrlichkeit ist uns wichtig!

Bewertung vom Botucal Reserva Exclusiva

Gesamtbewertung
0%
Verpackung
0%
Geruch
0%
Geschmack
0%

Grund-Informationen über den Botucal Reserva Exclusiva

Der Rum von Botucal stammt aus Venezuela. Der Reserva Exclusiva wird aus einer Kombination mehrere Destillate hergestellt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Spirituose ist sehr gut. Dieser Zuckerrohrschnaps hat bis zu 12 Jahre in Fässern gelagert, ist elegant, komplex und zählt aus unserer Sicht zu einem der besten Rums überhaupt. Er ist schon mit unzähligen hochrangigen Preisen und Auszeichnungen prämiert wurde. Das unterstreicht nochmals den besonderen Geschmack dieses Produkts.

Der charakterstarke Rum überzeugt Einsteiger und Kenner. Er schmeckt exquisit und besitzt eine sehr hohe Qualität. Wir empfehlen den Genuss pur oder auf Eis in einem Tumbler. Der Geschmack entsteht durch die Lagerung in ehemaligen Bourbon Fässern aus kanadischer Weißeiche. Wenn Sie möchten können Sie die Spirituose aber auch in Cocktails als Basisspirituose verwenden. Hierbei bieten sich vor allen Dingen der Mojito oder der Daiquiri an.

Verpackung und Flaschendesign

Der Rum von Botucal wird (in den meisten Fällen) ohne Geschenkverpackung verkauft. Er wird in einer dunkelgrünen Flasche, die fast komplett blickdicht ist, abgefüllt. Dadurch wird der Rum von UV-Strahlen geschützt. Diese UV-Strahlen können einen negativen Einfluss auf das Geschmacksprofil des Rums haben.

Die Flasche ist vergleichsweise klein und gedrungen, hat aber trotzdem ein Füllvolumen von 70 cl. Der zylindrische, zum Boden hin immer dünner werden Körper der Flasche liegt gut in der Hand und verfügt über eine gute Haptik. Auf der Vorderseite der Flasche ist ein Etikett aufgeklebt, dass an eine Briefmarke erinnert. Das Etikett ist komplett in Weiß und einem oliven-ähnlichem Grün gehalten. In der Mitte des Etiketts ist ein Portrait von Don Juancho Nieto Melendez. Diesem Mann ist der Rum gewidmet. Er lebte im 19. Jahrhundert in der Nähe der Destillerie und war ein Spirituosen-Kenner. Aus Dankbarkeit für seine Expertise wurde ihm dieser Rum gewidmet.

Der Naturkorken dieser Flasche wird von einem Kunststoffdecken umschlossen. Dieser Decke passt eigentlich gar nicht zum traditionellen Design der Flasche. Das Gesamtbild der Flasche wird dadurch allerdings nicht negativ beeinflusst. Insgesamt sieht die Flasche besonders und einmalig und traditionell aus. Ein wahrer Klassiker in Ihrer Hausbar!

Geruch

Der Botucal Rum verströmt unmittelbar nach dem Öffnen der Flasche einen unglaublich frischen und milden Geruch. Die Spirituose duftet nach süßlichen und sehr intensiven Karamell, Honig und Vanillenoten. Diese werden von einem leichten Hauch von Schokolade und Pfeffer begleitet. Es ist wirklich überraschend, welchen unglaublichen Geruch dieser Rum erzeugt. Wenn Sie den Rum einmal gerochen haben, möchten Sie ihn auch unbedingt probieren!

Geschmack

Neben dem umfangreichen und komplexen Geschmacksprofil zeichnet sich der Botucal durch würzige und süßliche Noten aus. Der Geschmack von Vanille steht deutlich im Vordergrund und wird von weiteren sehr fruchtigen, an getrocknete Früchte erinnernden Geschmack untermalt. Hinzu kommt noch eine leicht holzige Note, die von einer leichten Schärfe begleitet wird. Diese Schärfe schmeckt allerdings nicht alkoholisch, sondern erinnert eher an Pfeffer.

Dieses unglaublich komplexe und vielschichtige Geschmacksprofil ist wirklich einmalig. Der Rum ist pur aus einem Tumbler oder einem Nosing-Glas ein absoluter Genuss. Sie können den Rum aber auch in Longdrinks und Rum Cocktails verwenden. Achten Sie jedoch darauf, dass der komplexe Geschmack des Botucals bei diesen Cocktails im Vordergrund steht. Anderweitig wird das umfangreiche Geschmacksprofil sehr schnell von anderen süßlichen Zutaten überdeckt.

Fazit

Insgesamt kann man sagen, dass der Botucal aus unserer Sicht zu einem der besten Rums überhaupt gehört. Neben den traditionell-stilvollen Flaschendesign zeichnet sich der Rum durch einen unglaublich komplexen, aber dennoch milden Geschmack aus. Der Rum eignet sich besonders gut für Einsteiger und Anfänger, da seine Aromen eher mild und süßlich-fruchtig und nicht alkoholisch oder würzig sind. Sie können den Rum pur, auf Eis oder in Cocktails genießen. Pur, ohne alles gefällt uns dieser Rum jedoch am besten! Und das beste: Der Rum aus Venezuela wird aus unserer Sicht zu einem sehr guten und fairen Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten. Daher sollten Sie den Botucal Reserva Exclusiva unbedingt einmal ausprobieren.

Die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick

Eigenschaft
Ausprägung
Name
Botucal Reserva Exclusiva
Bewertung
9,5/10
Alkoholgehalt
40% vol.
Herkunftsland
Venezuela
Gechmack
Getrocknete Früchte, Holz, Vanille
Vorteile
Intensiver Geruch, Fruchtiges Aroma, Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
Geschenkverpackung
nein
Pur genießbar
ja
Als Cocktail genießbar
ja

Preisvergleich

Folgt

Weitere Informationen über den Botucal Reserva Exclusiva

Dieses exklusive und unnachahmliche Rum-Blendling ist bei Kennern und Liebhabern auf der ganzen Welt bekannt. Der harmonische, einzigartig ausbalancierte Geschmack des Botucal hat ihn zu mehreren Auszeichnungen verholfen – zu Recht, wie wir finden. Der Zuckerrohrschnaps reift in ehemaligen Scotch-Whisky– und Bourbon-Whiskey-Fässern. Die dadurch entstehenden Geschmacksnuancen sind unbeschreiblich. Dieses exquisite Produkt kann von Ihnen nicht missachtet werden. Probieren Sie den Botucal und lassen Sie sich von seiner verführerisch milden Art entführen.

Dieses exklusive Destillat soll schon in dem 18. Jahrhundert erstmals zubereitet worden sein. Der damalige Entdecker war ein Geschäftsmann namens Don Juancho Meléndez. Er hatte eine große Vorliebe für Spirituosen und vor allen Dingen für Rum. Meléndez bereiste die Welt, um sich von verschiedenen Spirituosen inspirieren zu lassen. Auf dieser Weltreise besorgte er auch alle nötigen Werkzeuge, um Zuckerrohrschnaps in seiner Heimat Venezuela herstellen zu können. Damit wurde der erste Schritt für die Entstehung des Botucal Reserva Exklusiva gesetzt. Lange Zeit war er als Diplomatico bekannt, dieser Name wurde jedoch verboten.

In Venezuela, mitten in Südamerika, liegt die Geburtsstädte des Botucals. Die südamerikanische premium Spirituose wird in einer beeindruckenden Brennerei, die von einer riesigen Zuckerrohrplantage eingerahmt wird, hergestellt. Die Rum-Maestros (Roneros Tito Cordero und Gilberto Briceño) überprüfen den Herstellungsprozess. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Unterscheidung zwischen Sugar Cane Honey oder Melasse. Danach wird der Botucal in ehemalige Scotch Whisky oder Bourbon Whiskey Fässer gefüllt, in denen er einige Jahr ruht.

In Venezuela ist ausreichend fruchtbares Grünland und reines Quellwasser vorhanden. Daher eignet sich das Land besonders gut für die Herstellung von Rum. Außerdem liegt das Land, ähnlich wie beim Ron Zacapa, deutlich über dem Meeresspiegel und besitzt klimatisch hervorragende Bedingungen für den Herstellungsprozess und die Lagerung des Zuckerrohrbrandes.

Außerdem hat das Zuckerrohr hervorragende Bedingungen, um gesund und nahrhaft zu wachsen. Vor allen Dingen die Temperatur-Unterschiede zwischen Tag und Nacht (heiße Tage, kühle Nächte) und die zahlreichen Regenschauer sind sehr förderlich für das Wachstum. Dazu kommt, dass sich die Destillerie des Botucal Rums zu Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Naturverbundenheit verschrieben hat und damit eine natürliche Landschaft erhalten werden kann.

Aufgrund der hervorragenden Qualität und des exquisiten Geschmacks empfiehlt es sich, den Botucal Reserva Exclusiva pur zu genießen. Wenn Sie mögen, können Sie die Spirituose in einen Tumbler geben und Eis hinzufügen. Wir empfehlen jedoch den Genuss pur, ohne Eis. So kann der Botucal Reserva Exclusiva sein volles Aroma entfalten.

Weitere bekannte Rums

FAQ

Wie schmeckt der Rum von Botucal?

Der Ron Botucal hat ein einmalig fruchtig-süßliches Geschmacksprofil. Der Rum ist sehr komplex, zeichnet sich aber hauptsächlich durch die Aromen Vanille, Früchte und Holz aus. Dabei bleibt er allerdings immer sehr mild und schmeckt nicht alkoholisch.

Was bedeutet Botucal?

Das Wort „Botucal“ leitet sich von dem Wort „Botuka“ ab. Das bedeutet übersetzt in die deutsche Sprache so viel wie „grüner Hügel“. Dieser Name bezieht sich auf die Destillerie in Venezuela, die auf einem grünen Hügel gelegen ist.

Kostenloses E-Book

Sie sind auf der Suche nach leckeren Cocktail Rezepten? Dann haben wir was für Sie! Entdecken Sie unser kostenloses E-Book “20 Cocktail Rezepte, die jeder Hobbybartender kennen sollte”. Einfach Ihre E-Mail Adresse eintragen und wir schicken Ihnen das E-Book zu!

Indem Sie auf „Anmelden“ klicken, stimmen Sie den Datenschutzrichtlinie von Millennium Bartending zu.