Skip to content

Barzubehör

Die Essentials für Ihre Hausbar

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen das Basis Barzubehör für Ihre persönliche Hausbar zeigen. Sie brauchen tatsächlich nur ein paar spezielle Gläser und anders Zubehör, um eine eigene Hausbar aufzubauen. Folgend zeigen wir Ihnen, welches Barzubehör aus unserer Sicht das Wichtigste ist. Besorgen Sie sich das Zubehör und starten Sie Ihre eigene kleine Hausbar.

Das bekannteste Barzubehör

Jigger

Jigger ist ein anderer Begriff für Messbecher. Durch den Jigger können Sie die Zutaten maß genau abmessen. Dann verwenden Sie immer genau die richtige Menge von Spirituosen, wie Sie auch im Cocktail Rezept vorgegeben ist. Besuchen Sie unsere Jigger Seite, um mehr über den Messbecher zu erfahren.

Cocktail Shaker

Auch der Cocktail Shaker ist ein absolutestes „must have“, wenn Sie eine eigene Hausbar aufbauen möchten. Das Barzubehör ist unerlässlich, wenn Sie regelmäßig Cocktails und Longdrinks bei sich zuhause zubereiten möchten. Durch den Cocktail Shaker werden alkoholische und nicht alkoholische Zutaten vermischt. Mindesten 70% alle Cocktails werden mit der Hilfe eines Shakers zubereitet. Auf unserer Cocktail Shaker Seite können Sie alle Informationen über das Barzubehör erfahren.

Barlöffel

Der Barlöffel ist eines der wichtigsten Barzubehör für Ihre Hausbar. Der Löffel hat mehrere Einsatzfelder. Er kann zum einen zum Abmessen von Spirituosen verwendet werden, zum anderen kann er zum Umrühren genutzt werden. Außerdem können mithilfe des Barlöffels schöne, aufgeschichtete Drinks zubereitet werden. Besuchen Sie unsere Barlöffel-Seite und erfahren Sie alle Informationen.

Rührglas

Das Rührglas wird in den verbliebenen 30% aller Cocktails bei der Zubereitung verwendet. Das Barzubehör wird bei Cocktails verwendet, bei denen ausschließlich alkoholische Zutaten Verwendung finden. Dazu nehmen Sie einfachen Barlöffel und geben die Zutaten in das Rührglas. Jetzt vermischen Sie alle Zutaten miteinander. Für eine genauere Anleitung besuchen Sie einfach unsere Rührglas Seite. Als Barzubehör ist das Glas jedoch sehr wichtig.

Barsieb

Das Barsieb kommt bei so gut wie jedem Cocktail zum Einsatz. Das Barzubehör wird verwendet, um den vermischten oder verschüttelten Drink vom Eis zu trennen. Außerdem werden weitere ungewollte Zutaten (Zitronenkerne, Früchte etc.) durch das Barsieb abgefangen. Deshalb darf das Barzubehör in keiner Hausbar fehlen. Mehr über das Sie erfahren Sie auf unserer Barsieb Seite.

Longdrink Glas

Dieser Barzubehör kommt immer dann zum Einsatz, wenn Sie einen Longdrink zubereiten möchten. Viele bekannte Cocktails, wie zum Beispiel der Tequila Sunrise, Planter’s Punch oder der Long Island Iced Tea gehören zu der Cocktailart der Longdrinks. Auch Mocktails, also alkoholfreie Cocktails werden meistens in diesem Longdrink Glas serviert. Wenn Sie mehr über das Barzubehör erfahren möchten, besuchen Sie bitte unsere Longdrink Glas Seite.

Martini Glas

Dieses Glas kommt vor allen Dingen bei klassischen Cocktails zum Einsatz. Ein Dry Martini oder ein Sidecar muss förmlich aus einem Martini Glas genossen werden. Das zylinderförmige Glas wird auch bei diversen Aperitifs und Digestifs eingesetzt. Durch die klassisch, zeitlosen Form macht das Glas jeden Drink ein bisschen edler. Auf unserer Martini Glas Seite erfahren Sie alles, was Sie über das Glas wissen sollten.

Stößel

Durch den Stößel könne Zutaten direkt im Glas oder Cocktail Shaker zerdrückt werden. Der Stößel ist besonders bekannt als Basis-Barzubehör bei der Herstellung des Caipirinhas. Dabei werden durch den Stößel die Limetten direkt im Caipirinha Glas zerdrückt. Alles über dieses Barzubehör erfahren Sie auf unserer Stößel Seite.

Champagner Glas

Dieses spezielle Glas wurde extra für den Genuss von hochwertige Schaumweinen entwickelt. In dem Glas kann sich eine herrliche Perlage bilden. Außerdem können leckere Sekt Cocktails und Champagner Cocktails in den Champagner Gläsern serviert werden. Dieses Glas gehört nicht unbedingt zum Standard-Barzubehör. Wenn Sie eine etwas professioneller Hausbar aufbauen möchten ist das Champagner Glas aber dennoch ein „must have“. Mehr über das Barzubehör erfahren Sie auf unserer Champagner Glas Seite.

Kupferbecher

Dieser Kupferbecher ist vor allen Dingen für einen Cocktail bekannt: dem Moscow Mule. Ein weiteres Getränk, das in dem Kupferbecher serviert werden kann, ist der Mint Julep. Über den Becher ranken sich immer wieder Legenden und Geschichten. Ist der Becher wirklich schädlich oder kann man unbeschwert aus ihm trinken? Die Antwort auf diese Frage erhalten Sie auf unserer Kupferbecher Seite.

Tumbler

Ein Tumbler (oder Old Fashioned Glas) wird verwendet, um leckere Cocktails in einem kleinen Glas zu servieren. Als Barzubehör gehört der Tumbler in jedem Fall in Ihre Hausbar. In dem Tumbler werden bekannte Cocktails, wie der Negroni, Whisky Sour, Old Fashioned, Sazerac und Mai Tai serviert. Und sind wir mal ehrlich, ein Bar ist ohne diese Cocktails nicht dasselbe. Der Tumbler kann sehr variabel eingesetzt werden. So können neben Cocktails auch diverse Spirituosen (zum Beispiel Whisky, Arrak, Sake, Cachaça, Mezcal oder Pisco) oder Softdrinks genossen werden. Jetzt alles über den Tumbler erfahren!

Tiki Becher

In dem Tiki Becher werden hauptsächlich die bekannten Tiki Cocktails serviert. Die bekanntesten Tiki Cocktails sind der Pina Colada und der Mai Tai. Hier erfahren Sie alles über den Tiki Becher. Ein Tiki Becher ist kein essenzielles Barzubehör verschönert aber durch seine auffällige Form jeder Hausbar auf. Jetzt alles über Tiki Becher erfahren.

Kostenloses E-Book

Sie sind auf der Suche nach leckeren Cocktail Rezepten? Dann haben wir was für Sie! Entdecken Sie unser kostenloses E-Book “20 Cocktail Rezepte, die jeder Hobbybartender kennen sollte”. Einfach Ihre E-Mail Adresse eintragen und wir schicken Ihnen das E-Book zu!

Indem Sie auf „Anmelden“ klicken, stimmen Sie den Datenschutzrichtlinie von Millennium Bartending zu.