Skip to content

Whiskey Cobbler

Der Whiskey Cobbler gehört zu den bekanntesten und beliebtesten klassischen Whisky Cocktail Rezepten. Wenn Sie einmal einen Klassischen Cocktail genießen möchten und Ihnen der Old Fashioned oder Boulevardier zu langweilig geworden ist, sollten Sie unbedingt unser Whiskey Cobbler Rezept ausprobieren. Dieser klassische Drink wird schon seit mehreren Jahrzehnten zubereitet und überzeugt bis heute Bartender, Cocktailbars und Genießer. Probieren Sie das Whiskey Cobbler Rezept selbst und lassen Sie sich von seinem authentischen Geschmack überzeugen!

Whiskey Cobbler Rezept

Zutaten:

  • 6 cl Whisky von Finric
  • 0,75 cl Zuckersirup
  • 4 cl Sodawasser

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Finric Whisky, Zuckersirup und Eiswürfel in einen Tumbler geben.
  2. Gut mit einem Barlöffel verrühren.
  3. Mit Sodawasser aufgießen, grainieren und dann servieren oder selbst genießen.
whiskey-cobbler-cocktail

Black Russian

Negroni

Espresso Martini

Ausführliche: Die Zubereitung vom Whiskey Cobbler ist sehr einfach. Dazu geben Sie zunächst den Whisky von Finric und Zuckersirup in einen Tumbler. Geben Sie ein paar Eiswürfel hinzu und Rühren Sie alles gut mit einem Barlöffel durch. Jetzt nur noch mit Sodawasser aufgießen und schon haben Sie den perfekten Whiskey Cobbler zubereitet. Sie können den Whisky Cocktail noch mit einer Cocktailkirsche oder einer Orangenscheibe grainieren und dann servieren oder selbst genießen!

Produkt des Monats

Der neue Bombay Sapphire Premier Cru Murcian Lemon ist ein Hoch auf die weltberühmten Zitrusfrüchte aus der Region Murcia im sonnigen Süden Spaniens. Die Expertise von Bombay Sapphires Masters of Botanicals und Master Distillers hat eine einmalige Spirituose hervorgebracht, die die klassischen Zitrusnoten von Bombay hervorhebt und gleichzeitig die frischen, saftigen Aromen der  murcianischen Zitrusfrüchte einfängt. Probieren Sie den neuen Premium Gin von Bombay selbst!

cocktail-icon-e-book

Kostenloses E-Book sichern

Newsletter abonnieren, E-Book geschenkt bekommen und immer über die neusten Drinks, Tipps und mehr informiert werden!

Der vielleicht beste Whiskey zum Whiskey Cobbler?

Wenn Sie diesen Whisky Cocktail genießen möchten, brauchen Sie auf jeden Fall eines: Einen intensiven und guten Whiskey. Genau für diesen Zweck möchten wir Ihnen den Finric Whisky vorstellen. Dieser Blended Whisky überzeugt durch ein angenehm mildes und angenehm fruchtig-komplexes Geschmacksprofil. 

Finric eignet sich dank seines sehr milden Geschmacks besonders gut für Einsteiger. Dank seiner intensiv fruchtig-komplexen Aromen passt diese Spirituose aber auch sehr gut in fast jeden Whisky Cocktail und besonders gut in den Whiskey Cobbler oder Vieux Carré. Sie möchten mehr über den Whisky von Finric erfahren? Dann entdecken Sie jetzt unseren gesamten Produkttest über Finric!

So schmeckt der Whiskey Cobbler

4.2/5

45 Bewertungen

Der Whiskey Cobbler ist ein sehr klassischer und sehr einfacher Cocktail, der durch einen intensiven Geschmack überzeugt. Es stehen primär die Noten des Whiskys im Vordergrund, die durch Zuckersirup eine leichte Süße bekommen. Durch das Sodawasser wird der Geschmack deutlich abgemildert und sehr frisch. Dieser Cocktail eignet sich vor allem für Liebhaber von klassischen Cocktails, wie dem Mint Julep. Wenn Sie eher fruchtige Cocktails, wie den Aperol Spritz oder Appletini mögen, sollten Sie eher einen anderen Drink ausprobieren!

Ein Klassiker seit Jahren

Der Whisky Cobbler ist ein sehr klassischer Cocktail, der in jeder guten Cocktailbar bestellt werden kann. Die bekannteste Variante dieses Drinks nennt sich Sherry Cobbler. Dieser Cocktail wird ähnlich wie Sour Cocktails nach der klassischen Cobbler Formel zubereitet: Eine Basisspirituose, gesüßt mit Zucker oder einem Sirup und verfeinert von saisonalen Früchten und Sodawasser.

Dieses Rezept kann nach Belieben abgewandelt und dem individuellen Geschmack angepasst werden. Verwenden Sie einfach mehr Whisky, für einen intensiven Geschmack, mehr Zuckersirup für einen süßeren Touch oder mehr Sodawasser für ein erfrischendes Longdrink-Erlebnis. Egal, ob Sie das Basisrezept verwenden oder es nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen abwandeln: Mit dem Whisky Cobbler haben Sie die Möglichkeit, einen Abwechslungsreichen und intensiven Whisky Cocktail zuzubereiten, der nicht nur Kennern schmeckt.

Rezeptvariationen für noch mehr Abwechslung

Wenn Sie diesen Cocktail zubereiten und genießen möchten, aber keinen Whisky mögen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, das Basisrezept nach Ihren Geschmack anzupassen. Der einfachste Weg, um einen ähnlichen Cocktail, mit anderen Geschmack zu erzeugen ist es, die Basisspirituose auszutauschen. So können Sie anstatt Whisky auch einfach Sherry, Gin oder Rum verwenden. Für einen noch abwechslungsreicheren Geschmack können Sie auch gerne noch 1 cl Pfirsichlikör in den Drink geben Dadurch entstehen angenehm fruchtige Aromen, die den Geschmack noch weitere Fassetten verleihen.

Endlich ausprobieren?

WORAUF WARTEN SIE NOCH? JETZT AUSPROBIEREN!