Skip to content

Mimosa

Der fruchtig frische Cocktail für den Sommer

In den warmen Sommermonaten werden bevorzugt fruchtig-frische Mischgetränke und Aperitifs genossen. Besonders bleibt, sind der Aperol Spritz, Hugo, Kir, French 75, Bellini und natürlich der Mimosa. Diese Getränke überzeugen durch ein sommerlichen Geschmack und durch eine einfache Zubereitung. Auf diese Seite möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie einen Mimosa zubereiten können. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie das Getränk schmeckt und welche Besonderheiten es noch hat. Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken und Genießen!

Mimosa Rezept

Zutaten:

  • 7 cl Champagner (oder Sekt)
  • 7 cl Orangensaft

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Champagner in ein Champagner Glas geben.
  2. Glas mit einem Schaumwein (Sekt oder Champagner) aufgießen.
  3. Danach mit einer Pfirsichspalte grainieren und dann servieren.
mimosa-cocktail-rezept

Der Mimosa ist ein sehr einfacher Cocktail, den Sie in nur einer Minute zubereiten können. Dazu geben Sie einfach nacheinander gekühlten Champagner und Orangensaft in ein Champagner Glas. Gerne können Sie den Mix auch noch mit einem Barlöffel durchrühren. Danach grainieren Sie den Mix mit einer Orangenscheibe und servieren ihn. Einfacher geht es kaum!

Barzubehör:

Champagner Empfehlung

Für die Zubereitung des Mimosa Cocktails benötigen Sie einen hochwertigen Schaumwein. Wir empfehlen hierbei ganz klar Champagner aus Frankreich. Der Pommery Brut Royal Champagner* besitzt ein frisches und angenehm florales Aroma. Er kann sehr gut pur genossen werden, macht sich aber auch in Cocktails wie dem Bellini oder French 75, Aperitifs (Aperol Spritz und Hugo) und Digestifs sehr gut.

Sein leicht fruchtiges Aroma harmoniert sehr gut mit dem süßlichen Orangensaft. Dadurch schmeckt der Mimosa angenehm und mild. Sie können dieses Getränk mit dem Pommery Brut Royal Champagner* in großen Mengen zubereiten und vielen Gästen servieren. Sie werden überrascht sein, wie sehr Ihre Gäste diesen Drink mögen werden. Bereiten Sie das Getränk noch heute zu und genießen Sie das besondere Geschmacksprofil.

* Partnerlinks: Auf dieser Seite verwenden wir Affiliate-/ Partner-Links. Diese Links sind immer mit einem * gekennzeichnet. Durch den Kauf eines Produktes bei einem von uns empfohlenen Anbieter erhalten wir eine Umsatzbeteiligung. Für Sie fallen KEINE zusätzlichen Kosten an. Wir empfehlen ausschließlich Produkte durch Partner-Links, die wir selbst verwenden. Ehrlichkeit ist uns wichtig!

Das Geschmacks-profil des Mimosa Cocktails

Der Mimosa ist ein süßlich-frischer Drink, der vor allen Dingen im Sommer als Aperitif serviert wird. Der Geschmack ist süßlich und besonders. Er ist von dem Zusammenspiel von mildem Champagner und fruchtig-süßem Orangensaft geprägt. Alkoholische Noten sind so gut wie gar nicht zu schmecken.

Der Drink erfrischt und ist auch als Aperitifs gut geeignet. Bei Feiern, Geburtstagen, Jubiläen oder sogar an Weihnachten kann dieser Champagner Cocktail serviert werden.

Verschiedene Varianten

Buck’s Fizz

Zutaten:

Zubereitung:

Der Buck’s Fizz ist der Vorgänger des Mimosa Cocktails. Er wurde einige Jahre früher erfunden und ist sehr ähnlich mit unserem Basisrezept. Beim Buck’s Fizz wird doppelt so viel Champagner wie Orangensaft verwendet. Dadurch schmeckt das Getränk deutlich mehr nach dem prickelnden Champagner. Außerdem ist der Drink nicht ganz so süß wie der Mimosa. Die Zubereitung ist jedoch genau gleich: Erst Champagner und dann Orangensaft in ein Champagner Glas geben. Bei Bedarf noch mit einem Barlöffel umrühren und dann servieren. Einfach und aromatisch!

bucks-fizz

Premium Champagner für einen premium Mimosa

Wenn Sie den Cocktail lieber mit einem premium Champagner zubereiten möchten, dann empfehlen wir Ihnen den Moët & Chandon Ice Impérial*. Dieser Schaumwein wurde nur für den Genuss mit Eis entwickelt. Er schmeckt intensiv, fruchtig und frisch. Sein Geschmack ist etwas ganz Besonderes, auch für unerfahrene Champagner-Genießer geeignet.

Im Mimosa macht dieser Schaumwein eine besonders gute Figur. Seine frischen Aromen unterstreichen den fruchtig-süßlichen Geschmack des Orangensafts nochmals. Dadurch ist der Drink perfekt aufeinander abgestimmt. Der Geschmack ist unvergleichbar. Entdecken Sie das einfache Rezept und überzeugen Sie sich von dem einmaligen Geschmackserlebnis. Jetzt ausprobieren!

Das Blumengetränk

Der Mimosa Cocktail soll erstmals im Jahr 1900 in Spanien zubereitet worden sein. Zu dieser Zeit gab es in Spanien eine sehr hohe Sektproduktion (Crémant). Allerdings hatte der Schaumwein noch nicht die Qualität, die er heute hat. Daher suchen die Menschen nach Wegen und Mitteln, Spirituosen und Schaumweine genießbarer zu machen. Aus diesen Versuchen sind bekannte Cocktail, wie der Gimlet, Whisky Sour, Bellini, Gin Fizz, Tom Collins und eben der Mimosa entstanden.

In der Gegend um Valencia nahmen die Menschen die regional wachsenden Orangen und gaben den Saft zusammen mit dem Schaumwein ins Glas. Der daraus entstandene Drink schmeckte dem Menschen sehr gut. Daher versuchten sie immer wieder verschiedene Mischverhältnisse um das perfekte Geschmackserlebnis zu finden. In dieser Zeit wurde auch der Buck’s Fizz erfunden. Bei diesem wurde noch ein Mischverhältnis von 2:1 (Champagner zu Orangensaft) angewendet.

Mit den Jahren bereitete sich der Drink um die ganze Welt aus. Heute kann der Mimosa Cocktail in diversen Bars und Restaurants bestellt werden. Aufgrund der einfachen Zubereitung kann der Cocktail jedoch auch ganz einfach bei Ihnen zuhause zubereitet und serviert werden. Überraschen Sie Ihren Gästen und servieren Sie einen Mimosa Cocktail.

Vollmundig und ausgewogen

Jetzt möchten wir die Chance nutzen und Ihnen einen weiteren premium Champagner aus Frankreich vorstellen. Der Heidsieck & Co. Monopole Red Top Sec Champagner* ist bekannt für seinen vollmundigen, angenehm süßlich-ausgewogenen Geschmack.

Dadurch kann er sehr gut in Verbindung mit Orangensaft oder anderen Säften getrunken werden. Er ist pur aus einem Champagner Glas, in Longdrinks, Digestifs und Aperitifs ein Genuss. Am besten verwenden Sie diesen Schaumwein jedoch für die Zubereitung von French 75, Bellini oder Mimosa. Jetzt ausprobieren und den besonderen Geschmack erleben.

FAQ

Was ist ein Mimosa?

Ein Mimosa ist ein sehr beliebter Aperitif, der aus Champagner und Orangensaft zubereitet wird. Er besticht durch ein fruchtig-frisches Geschmacksprofil. Außerdem ist der Drink sehr einfach in der Zubereitung und kann sogar bei Ihnen zuhause in einer Minute zubereitet werden.

Aus welchen Zutaten besteht der Drink?

Der Mimosa wird aus einem Schaumwein (Champagner oder Sekt) und Orangensaft zubereitet. Ab besten verwenden Sie frisch gepressten Orangensaft. Dadurch ist der Drink geschmacklich nochmals deutlich frischer.

Wie bereitet man ihn zu?

Dazu geben Sie einfach einen Schaumwein in ein Glas. Dieser wird mit Orangensaft aufgegossen. Bei Bedarf können Sie den Drink noch mit einem Barlöffel durchrühren und mit einem Orangenstück grainieren. Danach können Sie den Drink servieren oder selbst genießen.

Wie schmeckt der Drink?

Der Cocktail schmeckt angenehm fruchtig-frisch. Außerdem ist er sehr mild, sodass alkoholische Noten kaum zu schmecken sind. Unglaublich erfrischend und damit perfekt für den Frühling und Sommer geeignet.

Kostenloses E-Book

Sie sind auf der Suche nach leckeren Cocktail Rezepten? Dann haben wir was für Sie! Entdecken Sie unser kostenloses E-Book “20 Cocktail Rezepte, die jeder Hobbybartender kennen sollte”. Einfach Ihre E-Mail Adresse eintragen und wir schicken Ihnen das E-Book zu!

Indem Sie auf „Anmelden“ klicken, stimmen Sie den Datenschutzrichtlinie von Millennium Bartending zu.