Skip to content

Bellini

Das Rezept des vielleicht einfachstes Cocktails überhaupt

Der Bellini ist ein einfach zubereitbarer und unglaublich erfrischender Champagner Cocktail. Sie brauchen gerade einmal zwei verschiedene Zutaten, um diesen Drink zubereiten zu können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Bellini Cocktail zubereiten können! Viel Spaß beim Entdecken und genießen!

Bellini Rezept

Zutaten:

  • 6 cl Champagner, Sekt oder Prosecco
  • 3 cl Pfirsichpüree

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Pfirsichpüree in ein Champagner Glas geben.
  2. Glas mit einem Schaumwein (Sekt, Champagner oder Prosecco) aufgießen.
  3. Mit einem Pfirsichstück grainieren. Danach servieren oder selbst genießen!
bellini-cocktail-rezept

Die Zubereitung des Bellini Rezepts ist ganz einfach. Dazu geben Sie zunächst das Pfirsichpüree in ein Champagner Glas. Danach gießen Sie das Champagner Glas bis zum Rand mit einem Schaumwein Ihrer Wahl (Sekt, Champagner oder Prosecco) auf. Wenn Sie möchten, können Sie den Drink noch leicht mit einem Barlöffel verrühren. Danach ist der Cocktail fertig und kann serviert oder von Ihnen selbst genossen werden.

Barzubehör:

Rezept Pfirsichpüree

Geben Sie alle Zutaten nacheinander zusammen mit Eiswürfeln in einen Elektromixer und mischen Sie die Zutaten gut durch. Nach ca. 30 Sekunden hat sich ein Püree ergeben. Dieses Püree können Sie jetzt für die Zubereitung des Bellini nutzen.

Champagner Empfehlung - Ruinart

Für die Zubereitung eines Bellini Cocktails empfehlen wir Ihnen den Ruinart Champagner `R` de Ruinart*. Dieser Schaumwein stammt aus einem der ältesten Champagner-Häuser der Welt und besticht durch ein angenehm-frisches und ausbalanciertes Geschmacksprofil. Der Geschmack ist angenehm mild und harmoniert sehr gut mit dem Pfirsichpüree.

Der Schaumwein kommt ähnlich wie Calvados, Pastis und Absinth aus Frankreich. Der hochwertige Champagner kann auch pur sehr gut genossen werden. Einfach in ein Champagner Glas einfüllen und genießen. Außerdem macht er in anderen Cocktails, Longdrinks, Aperitifs, und Digestifs eine gute Figur.

* Partnerlinks: Auf dieser Seite verwenden wir Affiliate-/ Partner-Links. Diese Links sind immer mit einem * gekennzeichnet. Durch den Kauf eines Produktes bei einem von uns empfohlenen Anbieter erhalten wir eine Umsatzbeteiligung. Für Sie fallen KEINE zusätzlichen Kosten an. Wir empfehlen ausschließlich Produkte durch Partner-Links, die wir selbst verwenden. Ehrlichkeit ist uns wichtig!

Das besondere Geschmacks-erlebnis

Der Bellini Cocktail ist angenehm frisch und fruchtig. Das Zusammenspiel von Champagner und den süßlichem Pfirsichpüree ist einmalig. Besonders oft wird der Drink als Aperitif oder Digestif serviert. Alternativ können Sie den Bellini auch als Begleitgetränk zum Essen reichen.

Der milde Geschmack eignet sich auch für diejenigen, die den Geschmack von Alkohol nicht mögen. Die Aromen von Pfirsich und die angenehm fruchtige Süße stehen klar im Vordergrund. Am ehesten kann der Drink mit einem French 75 und Mimosa verglichen werden. Andere fruchtige Cocktails heißen Tom Collins, Sex on the Beach, Cosmopolitan oder Gin Fizz. Stark alkoholische Aromen, wie beim Old Fashioned, Negroni, Dry Martini oder Long Island Iced Tea sind nicht zu schmecken.

Verschiedene Varianten

Bitter Star

Zutaten:

  • 6 cl Champagner
  • 3 cl Pfirsichpüree
  • 2 cl Bitter Aperitif

Zubereitung

Auch die Zubereitung des Bitter Stars ist einfach und kann schnell vollzogen werden. Dazu geben Sie einfach nacheinander Pfirsichpüree, Bitter Aperitif und Champagner in ein Champagner Glas. Diesen Mix rühren Sie leicht mit einem Barlöffel durch.

Schon ist der Drink fertig und kann von Ihnen serviert werden. Geschmacklich ist dieser Cocktail deutlich bitterer und herber als der „normale“ Bellini. Probieren Sie das Rezept aus und überzeugen Sie sich von dem Geschmack des Bitter Star Cocktails.

bellinirol

Moët & Chandon Impérial Rosé für den perfekten Bellini

Dieser Schaumwein stammt von einem der bekanntesten Schaumweinherstellen überhaupt: Moët & Chandon*. Dieser Rosé Champagner ist fruchtig, frisch und lebendig. Seine Perlage und seine leicht rötliche Farbe sind atemberaubend. Dank des vollmundigen Geschmacks kann der Schaumwein perfekt pur getrunken werden. Außerdem kann er gut als Digestif oder Aperitif gereicht werden.

Durch seine besondere Farbe und seinen fruchtig-frischen Geschmack sorgt der Moët & Chandon Impérial Rosé* im Bellini für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Der fruchtige Geschmack harmoniert sehr gut mit dem Pfirsichpüree und macht den Bellini einzigartig. Probieren Sie es selbst aus und überzeugen Sie sich von dem besonderen Geschmack!

Hintergrund Informationen

Der Bellini wurde ursprünglich in Italien erfunden. In seinem klassischen Rezept wird der Drink mit Prosecco und Pfirsichpüree zubereitet. Von beiden Zutaten gab es in Italien reichlich. Der Bellini wurde an einem lauen Sommerabend in den 1940er Jahren in Venedig erfunden. Ein Bartender probierte etliche Cocktails, bis er das „optimale“ Mischverhältnis gefunden hatte. Diese lag bei 2:1. 2 Teile Prosecco, ein Teil Pfirsichpüree. Mit den Jahren wurde der Drink immer weiterverbreitet und immer bekannter. In Frankreich entschied sich ein Bartender lieber hochwertigen, regionalen Champagner für die Zubereitung zu verwenden. 

Dadurch wird der Bellini zwar deutlich hochpreisiger, in unseren Augen aber auch geschmacklich angenehmer. Aus diesem Grund haben wir uns auch für die Verwendung von Champagner in unserem Rezept entschieden. Heute ist der Bellini neben dem French 75, Hugo, Aperol Spritz und dem Mimosa als klassischer Aperitif bekannt. Er besitzt einen geringen Alkoholgehalt und angenehm fruchtig-süße Aromen. Außerdem kann der Drink sehr einfach zubereitet werden. Aus diesem Grund können Sie auch bei großen Familienfeiern, Hochzeiten oder zu Geburtstagen einen Bellini servieren. Dann jedoch lieber mit günstigem Sekt. 

Klassische Perfektion für die Bellini-Zubereitung

Wir möchten jetzt noch einmal die Möglichkeit nutzen, um Ihnen einen weiteren hochklassigen Champagner empfehlen zu können. Der Pommery Brut Royal* ist einer der bekanntesten Champagner auf dem deutschen Markt. Sein klassisch mild-würziger Geschmack gibt jedem Cocktail das besondere Etwas.

Probieren Sie den Bellini mit dem Pommery Brut Royal Champagner* und überzeugen Sie sich selbst. Alternativ kann der Schaumwein auch pur aus einem Champagner Glas genossen werden. Und auch als Aperitif oder Digestif macht dieser Drink eine gute Figur. Jetzt kennen lernen und ausprobieren!

FAQ

Was ist ein Bellini?

Ein Bellini ist einer der am einfachsten zubereitbaren Champagner Cocktails überhaupt. Sein Geschmack ist geprägt von Champagner und Pfirsich. Er kann perfekt als Aperitif gereicht werden.

Wie bereitet man ihn zu?

Bei der Zubereitung müssen Sie einfach nacheinander Pfirsichpüree und Champagner in ein Champagner Glas geben und die Zutaten einmal leicht verrühren. Das war’s. So einfach kann man den Bellini Cocktail zubereiten.

Wie schmeckt ein Bellini?

Der Bellini ist geprägt durch das Zusammenspiel von Champagner und Pfirsich. Der süßlich-fruchtige Geschmack ist angenehm und harmonisch. Alkoholisch schmeckt der Drink eher nicht.

Wo wurde der Cocktail erfunden?

Der Drink wurde in den 1940er Jahren in einer Bar in Venedig erfunden. Damals wurde der Cocktail noch aus Prosecco und Pfirsich zubereitet. Mit den Jahren wurde aber immer häufiger Champagner verwendet. Daher nutzen wir in unserem Basisrezept auch Champagner.

Zu welchen Anlässen kann man ihn servieren?

Der Drink kann sehr einfach in großen Mengen zubereitet werden. Daher kann ein Bellini perfekt an Hochzeiten, zu Firmenfeiern, an Geburtstagen oder zu Jubiläen gereicht werden.

Endlich ausprobieren?

WORAUF WARTEN SIE NOCH? JETZT AUSPROBIEREN!