Skip to content

Aperol Tonic

Der Aperol Tonic ist ein sehr einfach zubereitender und sehr beliebter Cocktail. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diesem Cocktail bei sich zu Hause zubereiten können und worauf Sie bei der Zubereitung achten sollten. Jetzt Aperol Tonic Rezept entdecken und selbst überzeugen!

Aperol Tonic Rezept

4.1/5

7 Bewertungen

Zutaten:

  • 6 cl Prosecco
  • 4 cl Aperol
  • 2 cl Sodawasser

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Geben Sie den Prosecco, den Aperol und das Club Soda in ein mit Eis gefülltes Weinglas.
  2. Rühren Sie alle Zutaten leicht mit einem Barlöffel durch und geben Sie zwei Orangenscheiben in das Glas.
  3. Jetzt können Sie den Drink servieren oder selbst genießen.
Aperol-tonic

Produkt des Monats

Der neue Bombay Sapphire Premier Cru Murcian Lemon ist ein Hoch auf die weltberühmten Zitrusfrüchte aus der Region Murcia im sonnigen Süden Spaniens. Die Expertise von Bombay Sapphires Masters of Botanicals und Master Distillers hat eine einmalige Spirituose hervorgebracht, die die klassischen Zitrusnoten von Bombay hervorhebt und gleichzeitig die frischen, saftigen Aromen der  murcianischen Zitrusfrüchte einfängt. Probieren Sie den neuen Premium Gin von Bombay selbst!

cocktail-icon-e-book

Kostenloses E-Book sichern

Newsletter abonnieren, E-Book geschenkt bekommen und immer über die neusten Drinks, Tipps und mehr informiert werden!

Ohne Aperol Aperitivo geht es nicht

Wie der Name des Cocktails schon vermuten lässt, Aperol Tonic wird dieser aus den bekannten Aperitif Aperol* hergestellt. Aperol ist ein Aperitif mit angenehm frisch-fruchtigem Geschmack und sehr niedrigen Alkoholgehalt. Seit 1919 gehört diese Spirituose zu den bekanntesten Ihrer Art, nicht nur mit Tonic oder Aperol Spritz, sondern auch noch in diversen anderen Cocktails oder Aperitifs. Eine Flasche Aperol* gehört in jede Hausbar. Also: Warten sie nicht lange und bereiten Sie leckere Mischgetränke mit Aperol zu!

Aperol Tonic – Ein leichter Aperitif

Sind Sie jemals an einem warmen Spätnachmittag durch die Städte Italien gegangen? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit: An allen Ecken sitzen junge Menschen, die einen Aperol Spritz oder einen Aperol Tonic genießen. Diese Cocktails spiegeln das lockere und nicht ganz so ernste Lebensgefühl der Italiener wider und das auch noch unglaublich lecker!

Im Vergleich zum Aperol Spritz wird beim oben gezeigten Rezept ein wenig weniger Sodawasser verwendet. Sonst unterscheiden Sie die beiden Drinks gar nicht. Sie können beide sehr einfach zubereitet und dann sofort genossen werden. Probieren Sie die italienischen Cocktails selbst aus und lassen Sie sich von dem angenehmen und erfrischenden Geschmack überraschen!

FAQ

Wie schmeckt Aperol?

Aperol hat einen bittersüßen Orangengeschmack mit einem erfrischenden Hauch von Kräutern und Gewürzen.

Kann man Aperol pur trinken?

Ja, Sie können Aperol pur trinken. Allerdings hat er einen ziemlich starken Geschmack, weshalb wir ihn lieber als Teil eines Cocktails wie dem Aperol Tonic empfehlen würden.

Welche anderen Cocktails kann ich mit Aperol machen?

Sie können diverse Aperitifs, Cocktails und Longdrinks mit Aperol zubereiten. Erleben Sie das Rezept in verschiedene Facetten und finden Sie den für Sie perfekten Drink.

Endlich ausprobieren?

WORAUF WARTEN SIE NOCH? JETZT AUSPROBIEREN!

Alkoholfrei genießen