Skip to content

Puschkin Vodka

7/10

Haben Sie jemals Vodka aus Deutschland probiert? Nein? Dann wird’s aber höchste Zeit! Hier möchten wir Ihnen alle Informationen über den Puschkin Vodka vorstellen. Diese Spirituose wird Deutschland hergestellt zeichnet sich durch einen vergleichsweise günstigen Preis aus. Wir zeigen Ihnen, ob Sie den Vodka pur genießen können, oder lieber in Cocktails verarbeiten sollten. Viel Spaß beim Entdecken und Genießen!

Vorteile

Deutscher Ursprung

Aromatischer Duft

Relativ günstig

Nachteile

Zu stark für den puren Genuss

leicht alkoholischer Geschmack

-

Geruch
Geschmack
Abgang
Vanille
Brot
lang
klar
klar
stark
Lakritz
stark

* Partnerlinks: Auf dieser Seite verwenden wir Affiliate-/ Partner-Links. Diese Links sind immer mit einem * gekennzeichnet. Durch den Kauf eines Produktes bei einem von uns empfohlenen Anbieter erhalten wir eine Umsatzbeteiligung. Für Sie fallen KEINE zusätzlichen Kosten an. Wir empfehlen ausschließlich Produkte durch Partner-Links, die wir selbst verwenden. Ehrlichkeit ist uns wichtig!

Infos zum Puschkin Vodka

Dieser bekannte Spirituose wurde nach dem russischen Dichter Alexander Puschkin benannt und ist bekannt für den Bären im Logo. Die Spirituose stammt anders als man vermutet aus Deutschland. Der Name wurde lediglich vergeben, damit ein russischer Ursprung assoziiert wird. Puschkin wird schon seit mehr als 80 Jahren hergestellt und ist heute vor allen Dingen in der Party- und Clubszene sehr bekannt. Die Spirituose wird in einem speziellen Eisfiltrationsverfahren kristallklar gefiltert. Insgesamt werden 5 Kontrollstufen durchlaufen, ehe der Vodka in Flaschen abgefüllt und verkauft wird.

Durch das aussagekräftige Bärenlogo ist die Flasche schön anzusehen und kann hervorragend Platz in Ihrer Hausbar finden. Diese Spirituose eignet sich vor allen Dingen für die Zubereitung von Cocktails. Für den puren Genuss ist er eher nicht geeignet. Für Cocktail-Anfänger und -Kenner eignet sich der Pushkin jedoch hervorragend als Basisspirituose in Mixgetränken und Longdrinks.

Geschmack des Puschkin Vodka

Geruch
Geschmack
Cremig
6
Getreide
2
Frucht
1
Brot
7

Die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick

Eigenschaft
Ausprägung
Name
Puschkin Vodka
Bewertung
7/10
Alkoholgehalt
37,5% vol.
Herkunftsland
Deutschland
Vorteile
Deutscher Ursprung, Aromatischer Duft, Relativ günstig
Pur genießbar?
eher nicht
Als Cocktail genießbar?
ja

Vodka-Vergleich

Absolut Vodka Original – Edler und extrem reiner Premium-Vodka aus Schweden in der ikonischen Apotheker-Flasche – 1 x 1 l
Belvedere Wodka, 700ml
CîROC Snap Frost | Ultra-Premium Wodka | aus feinen französischen Trauben | mit köstlichem Zitrusgeschmack | handgefertigt im Süden Frankreichs | 40% vol | 700ml Einzelflasche |
Grey Goose Vodka, 0.7l
Prime Status
-
Bewertung
Geruch
süßlich, Vanille
Kaffee, leicht Kräuter, Zitrus
Zitrusfrucht, frisch
scharf, klassisch
Geschmack
Karamell, cremig
Anis, bitter, weich
Zitron, Minze
Karamell, cremig
Abgang
langanhaltend, schwer
langanhaltend
schnell, klar
kurz, neutral
Absolut Vodka Original – Edler und extrem reiner Premium-Vodka aus Schweden in der ikonischen Apotheker-Flasche – 1 x 1 l
Prime Status
Bewertung
Geruch
süßlich, Vanille
Geschmack
Karamell, cremig
Abgang
langanhaltend, schwer
Belvedere Wodka, 700ml
Name
Prime Status
-
Bewertung
Geruch
Kaffee, leicht Kräuter, Zitrus
Geschmack
Anis, bitter, weich
Abgang
langanhaltend
CîROC Snap Frost | Ultra-Premium Wodka | aus feinen französischen Trauben | mit köstlichem Zitrusgeschmack | handgefertigt im Süden Frankreichs | 40% vol | 700ml Einzelflasche |
Name
Prime Status
Bewertung
Geruch
Zitrusfrucht, frisch
Geschmack
Zitron, Minze
Abgang
schnell, klar
Grey Goose Vodka, 0.7l
Name
Prime Status
Bewertung
Geruch
scharf, klassisch
Geschmack
Karamell, cremig
Abgang
kurz, neutral

Weitere Informationen über den Puschkin Vodka

Die Geschichte der Marke Puschkin beginnt mit der Oktoberrevolution in Russland. Zu dieser Zeit flüchteten viele russische Bürger in andere Länder, unter anderem nach Deutschland und noch genauer nach Berlin. Dadurch gelang eine russische Vodkarezeptur nach Deutschland. Seit 1929 wird der Puschkin nach diesem traditionellen Rezept hergestellt.

In den 60er Jahren gelang Pushkin durch eine Werbekampagne mit Vilim Vasata und Charles Wilp großes Aufsehen. Dadurch wurde Puschkin innerhalb kürzester Zeit einer der am meisten verkauften Spirituose Deutschlands.

Auch in den 90er Jahren zeigte Puschkin erneut durch eine sehr auffällige Werbekampagne, wie aufregend das Leben auf der Überholspur sein kann. Dadurch stiegen die Verkaufszahlen nochmals deutlich an.

Heute ist Pushkin ein klassischer Partyvodka, der vor allen von jungen Menschen zum Zubereiten von Cocktails oder Longdrinks verwendet wird. Der pure Genuss steht beim Pushkin eher in Hintergrund.

Mit den Jahren wurden immer weitere und neuere Produkte der Marke Puschkin veröffentlicht und verkauft. Heute gibt es acht verschiedene Puschkin Produkte, die teilweise nur für kurze Zeit verfügbar sind oder waren. So gibt es den Vodka in den Varianten: White Choco Coco, Nuts Nougat, Black Berries, Standard, Pink Grapefruit, Red Orange, Whipped Cream und Cinnamon.

Weitere bekannte Vodkas

Endlich ausprobieren?

WORAUF WARTEN SIE NOCH? JETZT AUSPROBIEREN!