Skip to content

El Dorado 12 Jahre

Rum aus Guyana

7.5/10

Der El Dorado Rum kommt als eine der wenigen Spirituosen überhaupt aus Guyana. In dem südamerikanischen Land herrschen perfekte Bedingungen für die Herstellung von Rums. Das Wetter und die Luftfeuchtigkeit nehmen positiven Einfluss auf den Reifeprozess der Spirituosen. Spirituosen aus Guyana wird eine besondere Milde nachgesagt. Aber ist der El Dorado Rum wirklich so mild, wie immer behauptet wird? Wir haben den Rum gekostet und zeigen Ihnen ganz genau, wie der Rum schmeckt und wie Sie ihn am besten genießen können. Viel Spaß beim Lesen und Probieren!

Vorteile

Schöne Flaschenform

Würziges Aroma

Perfekt zum pur genießen oder für Cocktails

Nachteile

Zunächst sehr alkoholischer Geschmack

Schwer erhältlich

Farbe
Geruch
Geschmack
Schönes Bernstein
Frucht
Sehr würzig
Vanille
Mild
Fruchtig

* Partnerlinks: Auf dieser Seite verwenden wir Affiliate-/ Partner-Links. Diese Links sind immer mit einem * gekennzeichnet. Durch den Kauf eines Produktes bei einem von uns empfohlenen Anbieter erhalten wir eine Umsatzbeteiligung. Für Sie fallen KEINE zusätzlichen Kosten an. Wir empfehlen ausschließlich Produkte durch Partner-Links, die wir selbst verwenden. Ehrlichkeit ist uns wichtig!

Bewertung vom El Dorado

Gesamtbewertung
0%
Verpackung
0%
Geruch
0%
Geschmack
0%

Grund-Informationen über den El Dorado

Der El Dorado Rum gehört zu dem international anerkannten Hersteller Demerara Distillers und stammt als einer der wenigen Zuckerrohrspirituosen aus Guyana. Er wurde schon mehrfach ausgezeichnet und zählt geschmacklich zu einem der besten Rums überhaupt. Er wird nach höchsten Qualitätsanforderungen hergestellt und besitzt ein unnachahmliches Geschmacksprofil. Der Rum wird in Guyana, Südamerika, hergestellt und ist damit ein absoluter Exot in der Spirituosenindustrie.

Das Herstellungsland ist optimal für den Anbau von Zuckerrohr geeignet. Nachdem die Spirituose destilliert wurde, wird sie für 12 Jahre in Eichenfässern gelagert und erhält dadurch ein harmonisches und außergewöhnliches Geschmacksprofil. Es ist empfehlenswert, den Rum pur oder aus Eis aus einem Tumbler zu genießen. Durch den intensiv-angenehmen Geschmack macht er aber auch in diversen Cocktails eine gute Figur. Neben dem 12-jährigem Rum gibt es noch diverse andere El Dorado Sorten. Besonders herauszustellen sind dabei die 21-jährige, 5- jährige, 8-jährige und die 15-jährige Variante.

Verpackung und Flaschendesign

Der El Dorado Rum wird in einer untypischen und außergewöhnlichen Flasche abgefüllt. Die Flasche hat einen sehr langen, geschwungenen Hals, dem ein recht dicker Bauch folgt. Vom Aussehen ähnelt die Flasche eher Brandy oder Sherry Flaschen.

Anstatt eines Naturkorkens setzt der Hersteller auf einen Schraubverschluss aus Kunststoff. Aus unserer Sicht passt dieser Verschluss gar nicht zu dem sonst klassischen Flaschendesign und beeinträchtigt das Erscheinungsbild der Flasche sehr negativ. Der dicke Bauch der Flasche wird von einem Etikett umgeben. Dieses Etikett sieht sehr altertümlich und klassisch aus. Oben und unten ist eine rote Linie aufgedruckt, auf der „Finest Demerara Rum“ steht. Zwischen den beiden roten Streifen ist ein Schiff auf dem Meer abgebildet. Rechts davon steht der Markenname „El Dorado – 12 Year Old Rum“.

Insgesamt wirkt die Flasche, gerade wegen ihrer besonderen Flaschenform einmalig und besonders. Auch das Etikett ist schön gestaltet, allerdings fehlt hier aus unserer Sicht die Detailverliebtheit. Auch der unschöne Kunststoff Schraubverschluss beeinträchtigt das Erscheinungsbild des El Dorado Rums eher negativ. Allein durch die auffällige Form wird die Flasche allerdings in Ihrer Hausbar auffallen.

Geruch

Die ersten Noten, die sich vom El Dorado Rum im Glas wahrnehmen können, sind sehr alkoholisch, würzig und intensiv. Erst wenn sich dieser Geruch leicht verflüchtigt hat, kann man angenehm holzige Noten und eine gewisse Süße riechen, die stark an Karamell oder Toffee erinnert. Als wenn das noch nicht genug wäre, kann der Rum von El Dorado noch durch angenehm fruchtig-florale Noten im Abgang punkten. Insgesamt ist der Duft sehr angenehm und vielversprechend, allerdings erst, wenn der alkoholische Geruch verzogen ist.

Geschmack des El Dorado 12 Jahre

Jetzt kommen wir zu dem wichtigsten Punkt in diesem Test, dem Geschmack. Eins können wir schon mal vorwegnehmen: Das Geschmacksprofil ist wirklich einmalig, sehr abwechslungsreich und wahrt einen unerwarteten Überraschungseffekt.

Der Geschmack ist zunächst von einer alkoholischen Schwere geprägt. Sonst ist nichts zu schmecken, nur ein intensiver, alkoholischer Geschmack. Sobald Sie sich aber an den Geschmack gewöhnt haben kann der El Dorado Rum mit einer unglaublichen Facettenvielfalt punkten. Zuerst lassen sich leicht würzige Noten vernehmen, die auf einmal von sehr floralen und süßlich-fruchtigen Noten unterstützt werden. Als wenn das noch nicht genug ist, wird der Rum von El Dorado von einem angenehmen Vanille Aroma unterstützt, das von leichten holzigen Noten abgerundet wird. Insgesamt legalisiert sich auch der stark alkoholische Geschmack recht schnell, sodass der Rum im Abgang sogar sehr mild schmeckt.

Zusammenfassend gefällt uns der Geschmack sehr gut! Der größte Nachteil sind jedoch die stark alkoholischen und sehr würzigen Aromen zu Beginn. Dadurch ist der El Dorado Rum eher nicht für Anfänger, sondern nur für erfahrene Rum Trinker geeignet.

Fazit zum El Dorado 12 Jahre

Insgesamt besitzt der Rum von El Dorado ein einmaliges und sehr abwechslungsreiches Geschmacksprofil, mit Überraschungseffekt. Der Rum schmeckt zu Beginn sehr alkoholisch, würzig und stark. Erst wenn sei sich ein bisschen an die Aromen gewöhnt haben können Sie das gesamte Geschmacksprofil entdecken. Und das ist wirklich umfangreich und abwechslungsreich.

Wenn Sie möchten, können Sie den Rum auch in Cocktails wie dem Mojito oder sogar dem Cuba Libre verwenden. Aber dafür ist er eigentlich zu schade. Uns schmeckt er am besten pur, aus einem Tumbler ohne Eis. Der El Dorado Rum ist eher nicht für Anfänger geeignet. Wenn Sie allerdings schon länger Rum genießen, können wir Ihnen auch diese Spirituose wärmstens empfehlen.

Die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick

Eigenschaft
Ausprägung
Name
El Dorado Rum
Bewertung
7,5/10
Alkoholgehalt
40% vol.
Herkunftsland
Guyana
Gechmack
Sehr würzig, mild, fruchtig
Vorteile
Schöne Flaschenform, Würziges Aroma, Perfekt zum pur genießen oder für Cocktails
Geschenkverpackung
ja
Pur genießbar
ja
Als Cocktail genießbar
ja

Rum-Vergleich

Brugal Añejo Premium Rum, milde Aromen mit Holznoten und Kokos für ausgewogene Drinks, 38% Vol, 1 x 0,7l
Botucal Reserva Exclusiva Rum (1 x 0,7 l)
Pampero Aniversario Rum | mit Geschenkverpackung | Preisgekrönter, aromatischer Rum | blended in den Weiten Venezuelas | 40% vol | 700ml Einzelflasche |
Ron Zacapa Centenario Solera 23 Rum | mit Geschenkverpackung | Ausgezeichneter, aromatischer Rum | gereift im Hochland Guatemalas | 40% vol | 700ml Einzelflasche |
Plantation Barbados Extra Alt 20. Jubiläum Rum, 700ml
Prime Status
Bewertung
Farbe
Helles Bernstein
Mahagoni
Dunkles Bernstein
Hölzernes dunkelbraun
Mahagoni
Geruch
Nuss, Holz
Vanille, Frucht, Holz
Nussig, Holz
Vanille, Frucht
Fruchtig, Floral
Geschmack
Früchte, Mild, Klar
Getrocknete Früchte, Holz, Vanille
Sehr holzig fruchtig, Nuss
Getrocknete Früchte, Würzig, Holz
Getrocknete Früchte, sehr mild, Holz
Brugal Añejo Premium Rum, milde Aromen mit Holznoten und Kokos für ausgewogene Drinks, 38% Vol, 1 x 0,7l
Prime Status
Bewertung
Farbe
Helles Bernstein
Geruch
Nuss, Holz
Geschmack
Früchte, Mild, Klar
Botucal Reserva Exclusiva Rum (1 x 0,7 l)
Name
Prime Status
Bewertung
Farbe
Mahagoni
Geruch
Vanille, Frucht, Holz
Geschmack
Getrocknete Früchte, Holz, Vanille
Pampero Aniversario Rum | mit Geschenkverpackung | Preisgekrönter, aromatischer Rum | blended in den Weiten Venezuelas | 40% vol | 700ml Einzelflasche |
Prime Status
Bewertung
Farbe
Dunkles Bernstein
Geruch
Nussig, Holz
Geschmack
Sehr holzig fruchtig, Nuss
Ron Zacapa Centenario Solera 23 Rum | mit Geschenkverpackung | Ausgezeichneter, aromatischer Rum | gereift im Hochland Guatemalas | 40% vol | 700ml Einzelflasche |
Prime Status
Bewertung
Farbe
Hölzernes dunkelbraun
Geruch
Vanille, Frucht
Geschmack
Getrocknete Früchte, Würzig, Holz
Plantation Barbados Extra Alt 20. Jubiläum Rum, 700ml
Prime Status
Bewertung
Farbe
Mahagoni
Geruch
Fruchtig, Floral
Geschmack
Getrocknete Früchte, sehr mild, Holz

Weitere Informationen über den El Dorado 12 Jahre

Die Destillerie des El Dorado liegt in Guyana, in Südamerika. Der Hersteller Demerara Distillers hat noch mehr als 20 andere verschiedene Premium Spirituosen in seinem Sortiment.

Alle Produkte des El Dorado Rums werden mit höchster Qualität hergestellt. Die verschiedenen Reifezeiten führen zu unterschiedlichen geschmacklichen Ausprägungen. Das erste Mal konnte der El Dorado im Jahr 1992 käuflich erworben werden.

Der El Dorado 12 Jahre besitzt ein sehr intensiv-würziges Aroma. Wenn Sie diese Spirituose pur genießen möchten, kann es sein, dass Ihnen der Geschmack zu würzig und zu intensiv ist. Wenn das der Fall ist, sollten Sie die Spirituose lieber in Cocktails oder Longdrinks verwenden. Auch in herben Aperitifs oder süßlichen Digestifs macht dieses Destillat eine gute Figur.

Sogar in Cocktails, in denen mehrere Spirituosen vermischt werden, kann man das Aroma des El Dorado deutlich schmecken. Wenn Sie beispielsweise des Long Island Iced Tea zubereiten benötigen Sie RumTequilaVodkaOrangenlikörGin, Limettensaft und Cola.

Eigentlich geht der Geschmack der Spirituosen mehr oder weniger verloren. Durch den El Dorado können sie jedoch angenehm würzig-herbe Aromen wahrnehmen. Das gleich Ergebnis können Sie mit günstigerem weißem Rum nicht. Probieren Sie es einfach selbst aus und bereiten Sie verschiedene Longdrinks zu. Sie werden Ihren Favoriten früher oder später finden!

Andere bekannte Rums

FAQ

Wie schmeckt der El Dorado Rum?

Das Geschmacksprofil des El Dorado Rum wahrt einen unerwarteten Überraschungseffekt. Der Rum schmeckt zunächst sehr alkoholisch, würzig und intensiv. Erst wenn Sie sich an diese Aromen gewöhnt haben können Sie die ganze Tiefe des Geschmacksprofils entdecken. Jetzt ergeben sich angenehm florale-, süßliche- und fruchtige Noten. Dazu stößt noch das Aroma von Vanille und ein leicht holziges Aroma. Der Rum ist unglaublich komplex und wandelbar. Das muss man mögen. Wer das mag, ist mit dem El Dorado Rum allerdings sehr gut bedient.

Kann man den El Dorado Rum pur trinken?

Auf jeden Fall! Wir empfehlen sogar, den Rum pur aus einem Tumbler und ohne Eis zu genießen. Alternativ können Sie mit dem Rum auch aromatische Cocktails zubereiten, dafür ist er aber eigentlich zu schade.

Endlich ausprobieren?

WORAUF WARTEN SIE NOCH? JETZT AUSPROBIEREN!