Skip to content

Mount Gay Eclipse

mount-gay-eclipse

Eien Perle Barbados?

6.5/10

Mount Gay ist eine bekannte Destillerie der karibischen Insel Barbados. In der Rum-Szene ist diese Destillerie aus einem Grund bekannt: Die Mount Gay Destillerie soll die älteste Rumdestillerie weltweit sein, die schon im Jahre 1703 mit der Destillation von Rum begonnen hat. In dieser Zeit sollte viel Erfahrung entstanden sein, oder etwa nicht? Wir haben den bekanntesten Rum der Destillerie, den Mount Gay Eclipse genauer unter die Lupe genommen und zeigen Ihnen, was den Rum besonders macht und wie er schmeckt. Wollten Sie den Mount Gay Eclipse auch schon immer mal probieren? Dann lesen Sie diesen Artikel und entdecken Sie die spannenden Informationen. Jetzt Ausprobieren und bei sich zuhause Genießen!

Vorteile

Perfekt um Rum Cocktails zuzubereiten

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Sehr mild in Cocktails

Nachteile

Massenprodukt

Nicht unbedingt zum Pur trinken geeignet

Farbe
Geruch
Geschmack
Hellbraun/goldgelb
Würzig
Fruchtig
Fruchtig
Sehr Mild
Würzig

* Partnerlinks: Auf dieser Seite verwenden wir Affiliate-/ Partner-Links. Diese Links sind immer mit einem * gekennzeichnet. Durch den Kauf eines Produktes bei einem von uns empfohlenen Anbieter erhalten wir eine Umsatzbeteiligung. Für Sie fallen KEINE zusätzlichen Kosten an. Wir empfehlen ausschließlich Produkte durch Partner-Links, die wir selbst verwenden. Ehrlichkeit ist uns wichtig!

Bewertung vom Mount Gay Eclipse

Gesamtbewertung
0%
Verpackung
0%
Geruch
0%
Geschmack
0%

Grund-Informationen über den Mount Gay Eclipse

Der Mount Gay Eclipse stammt aus der ältesten Destillierie weltweit. Die Destillerie wurde angeblich schon im Jahr 1703 auf Barbados gegründet und stellt bis heute hochklassigen Rum her. Nachdem der Mount Gay Eclipse in dieser Destillerie hergestellt wurde, reift er für mindestens zwei Jahre in Eichenfässern. Dadurch entsteht sein einzigartiges Aroma. Der Eclipse von Mount Gay hat schon etliche Auszeichnungen gewonnen und kann pur im Tumbler oder in Cocktails genossen werden.

Die Rums der Mount Gay Destillerie werden schon seit Jahrhunderten nach dem gleichen, traditionellem Rezept hergestellt. Bis heute werden die Spirituosen aufgrund ihres herausragenden Geschmacks mit diversen Auszeichnungen versehen. Die Qualität wird über Jahrhunderte durch fruchtigen Boden und kristallklarem Quellwasser sehr hochgehalten.

Verpackung und Flaschendesign

Der Mount Gay Eclipse Rum wird traditionell in einer länglich-ovalen Flasche aus Weißglas abgefüllt. Die Flasche ist sehr schlicht und einfach gehalten. Hinzu kommt ein sehr länglicher Hals, der mit einem roten Deckel aus Metall verschlossen wird. Die Flasche wird von einem klassischen Schraubverschluss anstatt mit einem Korken verschlossen.

Die Flasche des Mount Gay Eclipse wird in der Mitte mit einem Etikett verziert. Auf dem Etikett ist ein Konterfei von Barbados (dem Herstellungsland) in gold-gelber Farbe abgebildet. Außerdem ist der Schriftzug „Mount Gay Rum – Barbados – Eclipse“ auf dem Etikett gedruckt.

Insgesamt ist das Flaschendesign sehr schlicht und zurückhalten. Ehrlich gesagt sieht die Flasche eher einfallslos aus und steht auf einer Stufe mit günstigen Rums, wie dem Bacardi Carta Blanca oder dem 3-jährigen Havana Club.

Geruch

Sobald Sie den Mount Gay Eclipse das erste Mal geöffnet haben, steigt Ihnen ein milder und eher zurückhaltender Geruch in die Nase. Es lassen sich leicht süßliche Noten, die an Vanilleschoten erinnern erahnen, die von einer leicht fruchtigen Frische unterstrichen werden. Außerdem kann man eine leicht alkoholische Note riechen, die sich allerdings nicht unangenehm in den Vordergrund spielt, sondern die vorhandenen Aromen in ihrer Intensität unterstützt.

Geschmack

Das Geschmacksprofil des Mount Gay Eclipse Rum ist anders, als sich beim Geruch vermuten lässt. Geschmacklich stehen eher würzige Noten im Vordergrund, die von einem süßlich-frischen Geschmack unterstrichen werden. Hinzu kommt der Geschmack von Früchten und einer angenehmen Vanillenote. Der Rum schmeckt sehr floral und abwechslungsreich. Mit der Komplexität von Premium Rums wie dem Ron Zacapa 23 oder dem Botucal kann er allerdings nicht aufnehmen.

Die vorhandenen Aromen können sehr gut pur, aus einem Tumbler und ohne Eis genossen werden. Wenn Sie Eiswürfel mit ins Glas geben, neutralisiert sich der Geschmack fast vollständig, sodass sich nur noch alkoholische Noten schmecken lassen. In Cocktails macht der Eclipse allerdings eine deutlich bessere Figur. Klassiker, wie den Cuba Libre oder dem Pina Colada kann der Rum von Mount Gay einen angenehmen geschmacklichen Touch geben, der sich selbst unter süßlichen Aromen rausschmecken lässt.

Fazit

Insgesamt ist der Mount Gay ein sehr guter Rum für die Zubereitung von Rum Cocktails. Pur oder auf Eis sind die Aromen leider nicht ganz so aussagekräftig, dass wir diesen Genuss empfehlen würden. Der Rum schmeckt zwar angenehm mild, nach frischen Früchten und Vanille, wenn Sie allerdings Rum pur genießen möchten, empfehlen wir lieber den Brugal Anejo oder den Pampero Aniversario. Nichtsdestotrotz ist der Rum von Mount Gay gut für Einsteiger und Anfänger geeignet.

Die eher zurückhaltenden und milden Aromen sind hier sehr gut für das Entdecken des Rum Geschmacks geeignet. Probieren Sie den Mount Gay Eclipse Rum einfach selbst und entdecken Sie sein Geschmacksprofil. Wenn Ihnen der Geschmack nicht gefällt, können Sie immer noch leckere Cocktails mit diesem Rum zubereiten!

Die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick

Eigenschaft
Ausprägung
Name
Mount Gay Eclipse
Bewertung
6,5/10
Alkoholgehalt
40% vol.
Herkunftsland
Barbados
Gechmack
Fruchtig, Sehr Mild, Würzig
Vorteile
Perfekt um Rum Cocktails zuzubereiten, Sehr mild in Cocktails, Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Geschenkverpackung
nein
Pur genießbar
eher nicht
Als Cocktail genießbar
ja

Preisvergleich

Folgt

Weitere Informationen über den Mount Gay Eclipse

Wie bereits erwähnt ist die Mount Gay Destillerie die ältesten Destillerien weltweit. Sie wurde schon 1703 gegründet und ist damit mehr als 315 Jahre alt. Der Rum kommt aus Barbados und wird bis heute von dem Solera 12 Jahre Ultra Premium Reserve traditionellem Rezept und den Geschmäckern der Ur-Siedler Barbados beeinflusst.

Der Name des Gründers der Destillerie lautet Sir John Gay. Er war ein sehr angesehener Geschäftsmann in Barbados und erfüllte dem Land etliche Dienste. Er ist auch dafür verantwortlich, dass es den Mount Gay so gibt, wie wir ihn heute kennen. Er griff einen Freund bei einer Destillerie Gründung unter die Arme. Danach verfeinerte er den Destillationsprozess so, dass der aromatische Rum entsteht, den wir heute kenne. Ohne John Gay würde es heute vermutlich keinen Mount Gay geben.

Barbados ist bekannt für warm-feuchtes Klima, aufregende Kultur und freundliche Menschen. Außerdem ist Barbados bekannt für die Herstellung von exquisitem Rum. Der Boden und das reine Quellwasser Barbados eignet sich hervorragend für die Herstellung von hochprozentigen Spirituosen. Außerdem wächst das Zuckerrohr besonders gut und der Reifungsprozess wird sehr positiv vom Klima beeinflusst. Aus diesem Grund haben sich gleich mehrere Destillerien auf der Insel niedergelassen und stellen hochklassigen Rum her, der von dort in die ganze Welt exportiert wird. 

Weitere bekannte Rums

FAQ

Wie schmeckt der Mount Gay Eclipse Rum?

Der Rum ist geschmacklich von würzigen und frisch-süßen Noten geprägt. Dieser Geschmack wird von fruchtigen Aromen und dem Geschmack von Vanille unterstützt.

Ist der Rum für Einsteiger geeignet?

Ja. Der milde und fruchtig-vanillige Geschmack kann sehr gut bei Einsteigern probiert werden. Für erfahrene Rumkenner würden wir eher einen anderen rum empfehlen.

Kostenloses E-Book

Sie sind auf der Suche nach leckeren Cocktail Rezepten? Dann haben wir was für Sie! Entdecken Sie unser kostenloses E-Book “20 Cocktail Rezepte, die jeder Hobbybartender kennen sollte”. Einfach Ihre E-Mail Adresse eintragen und wir schicken Ihnen das E-Book zu!

Indem Sie auf „Anmelden“ klicken, stimmen Sie den Datenschutzrichtlinie von Millennium Bartending zu.