Skip to content

Laphroaig 10 Jahre

laphroig-10
9/10

Die Laphroaig Destillerie befindet sich auf der bereits bekannten „Whisky Insel“ Islay, im Süden Schottlands. Hier lagert der Laphroaig 10 Jahre in Eichenfässern und reift zu einem hochklassigen Produkt heran. Durch die Lagerung mitten an der Küste des Atlantiks und die raue Seeluft entsteht ein maritimer Charakter.

Die Herstellung erfolgt aus Gerste, die über einem Torffeuer getrocknet wird. Dadurch erhält der Laphroaig Whisky sein natürliches, rauchiges und sehr torfiges Aroma. Die Farbe des Whiskys ähnelt der von Bernstein. Der Laphroaig 10 Jahre sollte pur oder „on the Rocks“ aus einem Tumbler genossen werden. Alternativ können Sie auch aromatische Cocktails, Aperitifs, Digestifs oder Longdrinks mit der Spirituose zubereiten.

Geruch

Seegras

Jod (medizinisch)

Rauch

Geschmack

süßlich

Malz

Rauch

Abgang

süßlich

Malz

Torf

Positiv
Negativ
Maritimes Flair
Torfiges Aroma
Pur ein Genuss

* Partnerlinks: Auf dieser Seite verwenden wir Affiliate-/ Partner-Links. Diese Links sind immer mit einem * gekennzeichnet. Durch den Kauf eines Produktes bei einem von uns empfohlenen Anbieter erhalten wir eine Umsatzbeteiligung. Für Sie fallen KEINE zusätzlichen Kosten an. Wir empfehlen ausschließlich Produkte durch Partner-Links, die wir selbst verwenden. Ehrlichkeit ist uns wichtig!

Infos

Wie bereits erwähnt ist Islay die Insel der Whiskys. Hier haben sich diverse bekannte und unbekannte Destillerien niedergelassen. Die Produkte dieser Insel stehen für unvergleichbar weichen und torfigen Geschmack. Der Hauptgrund für den besonders torfigen Geschmack ist der Unterschied zwischen den Torfmoren auf dem schottischen Festland und auf der Insel Islay. Das Torf auf der Insel hat einen deutlich höheren Anteil an Sphagnum. Dadurch unterscheidet sich der Geschmack deutlich von dem des Festlands.

Nachdem der Torf in traditioneller Handarbeit geerntet wurde, trocknet dieser für mindestens drei Monat. Erst danach kann er als natürliche Brennstoff für die Herstellung verwendet werden.

Geschmacks-profil

Geruch

Nachdem Sie den Laphoroaig 10 Jahre in einen Tumbler gegessen haben können Sie leicht rauchige Noten vernehmen. Hinzu kommt ein Geruch, der an Seegras erinnert. Eher im Hintergrund riecht der Whisky medizinisch nach Jod und Salz.

Geschmack

Geschmacklich ist dieser Whisky allerdings von anderen Noten geprägt. Hier stehen eher süßliche Noten im Vordergrund, die aber sehr schnell von malzigen und rauchigen Noten überdeckt werden.

Abgang

Auch im Abgang sind wieder leicht rauchige Noten zu erkennen, die von leicht süßlichen und malzigen Noten begleitet werden. Vor alle Dingen der Geschmack von Malz ist hier deutlich zu schmecken und spielt sich intensiv in den Vordergrund.

Die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick

Eigenschaft
Ausprägung
Name
Laphroaig 10 Jahre
Bewertung
9/10
Alkoholgehalt
40% vol.
Herkunftsland
Schottland
Art
Single Malt Whisky
Reifedauer
10 Jahre
Vorteile
Maritimes Flair, Torfiges Aroma, Pur ein Genuss
Pur genießbar?
ja
Als Geschenk geeignet?
ja
Geschenkverpackung?
ja
Als Cocktail genießbar?
ja

Preisvergleich

Folgt

Weitere Informationen über den Laphroaig 10 Jahre

Die Laphroaig Destillerie wurde im Jahr 1815 gegründet und steht seitdem für hervorragenden und hochklassigen Whisky. Die Tradition der Herstellung wurde von den Brennereimanagern weitergegeben, sodass die Kunst der Whiskyherstellung bis heute gewahrt werden konnte.

Die wichtigsten Elemente, um den Laphroaig 10 Jahre herstellen zu können sind gemälzte Gerste, handgeschnittener Torf, kaltgeräucherte Brennöfen, Kupferalchemie, Maischebottiche und die subtile Alterung der Eichen. Durch jedes dieser Elemente wird der Geschmack der Spirituose positiv beeinflusst.

Eine weitere Zutat, die den Whisky einzigartig macht, ist das bei der Herstellung verwendete Wasser. Dieses dient zum einen als Kühlmittel während des Herstellungsprozesses, zum anderen ist es für den hervorragenden Geschmack verantwortlich. Das Wasser ist überdurchschnittlich weich, nicht mineralisiert und getorft. Es wird nach der Lagerung mit der Spirituose vermischt. Dadurch kann der Alkoholgehalt auf Trinkstärke reduziert werden.

Die Laphroaig Destillerie bezieht ihr Wasser seit den 1930ern aus dem nahe gelegenen Kilbride Stream. Dieses Torfwasser ist reichhaltig und nährstoffreich.

Nachdem der Torf getrocknet ist, wird Geste für mindestens zwei Tage in Kilbride-Wasser eingeweicht. Danach wird das Wasser abgelassen und hinterlässt grünen Malz. Dieses Malz auf den Malzböden ausgebreitet. Jetzt wird der Torf unter diesen Böden auf niedrigen Temperaturen erhitzt (“Kalträucherverfahren”). Dadurch wird die Gerste durch den aufsteigenden Rauch aromatisiert.

Danach kommen Teile der Gerste ins „Maischehaus“. Sie wird zerdrückt und in einem Edelstahl-Maischebottich mit heißem Wasser gefüllt. Schon ab 67°C löst sich der Zucker in dem immer heißer werdenden Wasser auf. Deshalb wird das Wasser in die „Waschanlage“ verfrachtet. Dort wird der Zucker in Alkohol umgewandelt. Nachdem Hefe hinzugefügt wurde, entsteht Alkohol aus dem Zucker. Außerdem werden viele andere Geschmacksstoffe dadurch verstärkt. Dieser Gärvorgang dauert ganze 55 Stunden.

Dieser Vorgang erfolgt ausschließlich in schottischen Pot Stills. Ganze sieben Stills stehen in der Laphroaig Destillerie. Davon sind drei größere Washstills und vier kleinere Spiritstills. Alle Anlagen bestehen aus purem Kupfer. Dadurch können schwefelhaltige Aromastoffe entfernt werden.

Der 10-jährige Whisky ist das „Standardprodukt“ der Destillerie. Dieser Whisky bildet die Basis für andere, ausgefallenere Sorten und Varianten. Nach der 10-jährigen Lagerung in ehemaligen Bourbon-Fässern aus Amerika erhält der die Spirituose ihr volles Aroma. Dieses Aroma erinnert manchmal an medizinische Behandlungsräume (Jod) und vor allen Dingen an schottischen Torf. Das Produkt ist erlebnisreich und sehr intensiv. Er gehört zur Grundausstattung eines jeden Whiskykenners und kann hervorragend pur oder on the Rocks (mit Eis) genossen werden. Aber auch für den Genuss von Cocktails aller Art ist der Laphroaig 10 Jahre hervorragend geeignet. 

Weitere Produkte von Laphoraig

10 Jahre
Quarter Cask
Select
Triple Wood
Alkoholgehalt
40% vol.
48%
40% vol.
48%
Art
Single Malt Scotch
Single Malt Scotch
Single Malt Scotch
Single Malt Scotch
Geschmacksprofil
Holzig Stark Korn Fruchtig Stark rauchig
Sehr stark Holzig Korn Fruchtig Stark rauchig
Holzig Korn Stark Fruchtig rauchig
Sehr stark Holzig Korn rauchig
Nase
Rauch Seegras
Süßlich Torf
Rauch Fruchtig
Süß Rauch
Geschmack
Süßlich Malz Rauch
Süßlich
Süß fruchtig
Süß Rauch
Abgang
Torf Malzig
Holz Rauch
Mild
Rauch Süßlich

Weitere bekannte Whisky

Kostenloses E-Book

Sie sind auf der Suche nach leckeren Cocktail Rezepten? Dann haben wir was für Sie! Entdecken Sie unser kostenloses E-Book “20 Cocktail Rezepte, die jeder Hobbybartender kennen sollte”. Einfach Ihre E-Mail Adresse eintragen und wir schicken Ihnen das E-Book zu!

Indem Sie auf „Anmelden“ klicken, stimmen Sie den Datenschutzrichtlinie von Millennium Bartending zu.