Skip to content

Kreuzberg Gin von Mondhügel

8/10

Heute möchten wir Ihnen den Kreuzberg Gin von Mondhügel vorstellen. Dieser Gin wird als einer der wenigsten aus 100% natürlichen Zutaten hergestellt. Nach dem Motto „Naked Drinking“ werden alle Spirituosen von Mondhügel aus natürlichen Zutaten und ohne künstliche Zusätze hergestellt. Und das sieht und schmeckt man auch. Lesen Sie unseren Testbericht über den Kreuzberg Gin von Mondhügel und erfahren Sie alle Informationen!

Vorteile

Hergestellt aus 100% natürlichen Zutaten

Sehr natürlicher und würziger Geschmack

Kann sehr gut pur genossen werden

* Partnerlinks: Auf dieser Seite verwenden wir Affiliate-/ Partner-Links. Diese Links sind immer mit einem * gekennzeichnet. Durch den Kauf eines Produktes bei einem von uns empfohlenen Anbieter erhalten wir eine Umsatzbeteiligung. Für Sie fallen KEINE zusätzlichen Kosten an. Wir empfehlen ausschließlich Produkte durch Partner-Links, die wir selbst verwenden. Ehrlichkeit ist uns wichtig! WERBUNG: Die auf dieser Seite vorgestellten Produkte wurden uns zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wird nicht durch den Hersteller beeinflusst.

Bewertung vom Kreuzberg Gin

Gesamtbewertung
0%
Verpackung
0%
Geruch
0%
Geschmack
0%

Das Flaschendesign des Kreuzberg Gin

Der Kreuzberg Gin von Mondhügel wir in einer kleinen und modernen Apothekerflasche abgefüllt, die 500 ml Gin enthält. Die Flasche wird mit einem weißen Kunststoffkorken verschlossen. Dieser Korken versteckt sich unter einer schwarzen Kunststoffhülle, die beim ersten Öffnen entfernt wird. Ein großes weißes Etikett umgibt die Flasche und lässt jeweils oben und unten einen kleinen Spalt unbedeckt, sodass der bräunlich-goldenen Gin hindurchscheint. Das weiße Etikett wird jeweils durch verschiedenfarbige Pinselstriche geziert. Auf der Vorderseite lässt sich der Schriftzug „Wilder Wacholder – Kreuzberg Gin“ finden. Außerdem ist hier der Zusatz „100% natürlich“ und das Logo des Herstellers angebracht.

Auch auf der Rückseite der Flasche lassen sich einige Informationen über den Gin finden. Dazu gehören die Batch- und Flaschennummer sowie das Abfülldatum und der Alkoholgehalt. Weiter können Sie hier Informationen über die verwendeten Botanicals erfahren sowie eine Verzehrempfehlung entdecken.

Der natürlich-florale Duft

Wenn Sie die Flasche öffnen, können Sie einen sehr feinen und milden Wacholder-Duft in der Nase wahrnehmen. Hinzu kommen sehr fruchtige und frisch-florale Aromen von Zitrusfrüchten, wobei gerade der Duft von Zitronen deutlich zu erkennen ist. Es lässt sich auch ein Hauch von Lorbeeren wahrnehmen, dieser ist allerdings eher zurückhaltend und nur im Hintergrund zu vernehmen.

So schmeckt der Gin

Auch geschmacklich stehen beim Kreuzberg Gin von Mondhügel vor allen Dingen sehr milde Aromen von Wacholder im Mittelpunkt, die von intensiv würzigen Aromen unterstrichen werden. Dazu gehört vor allen Dingen der Geschmack von Kardamom, Piment und Pfeffer. Deutlich im Hintergrund lässt sich der Geschmack von Zitronen und Orangen vernehmen, der den Gin angenehm floral erscheinen lasst.

Im Abgang zeigt sich der Gin von Mondhügel von einer herzhaften Seite und präsentiert intensive Aromen von Wacholder, Lorbeeren und ganz leicht Kaffee. Hier lassen sich auch intensivere und scharfe Noten wahrnehmen, die allerdings eher an Pfeffer anstatt an eine alkoholische Schärfe erinnern. Außerdem lassen sich hier leicht minzige Aromen schmecken, die Abgang sehr sanft werden lassen.

Pur schmeckt der Kreuzberg Gin von Mondhügel durchaus komplex und abwechslungsreich. Daher ist er auch auf jeden Fall etwas für Kenner und Gin-Liebhaber. Sie können den Kreuzberg Gin allerdings auch sehr gut als Basiszutat für Gin Cocktails verwenden. Uns gefällt der Gin besonders gut im Bee’s Knees oder London Mule. Er macht allerdings auch zusammen mit Tonic Water im klassischen Gin Tonic eine sehr gute Figur.

Fazit zum Kreuzberg Gin von Mondhügel

Der Kreuzberg Gin von Mondhügel überzeugt und durch eine hohe Komplexität im Geschmack und die 100% natürliche Herstellung. Der Gin wird ausschließlich aus natürlichen Zutaten hergestellt und schonend verarbeitet. Und das schmeckt man auch! Unsere Empfehlung: Probieren Sie den Kreuzberg Gin von Mondhügel am besten zunächst pur und lassen Sie sich von dem Geschmack überzeugen. Danach probieren Sie den Gin in einem klassischen Gin Cocktails wie dem Bee’s Knees oder den Gin Tonic. Testen Sie den Kreuzberg Gin von Mondhügel selbst und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

kreuzberg-gin

Die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick

Eigenschaft
Ausprägung
Name
Kreuzberg Gin von Mondhügel
Bewertung
8,0/10
Pur genießbar
ja
Als Cocktail genießbar
ja

Weitere Blogbeiträge

Laori

Die alkoholfreie Gin-Alternative

Jetzt mit 15% Rabatt probieren