Skip to content

Skin Gin

7.5/10

Gin gehört zu einer der bekanntesten und beliebtesten Spirituosen aktuell. Immer wieder kommen Gins mit neuen Geschmäckern, auffälligen Flaschendesigns oder anderen Einfällen auf den Markt, um sich von der Menge abzusetzen. Hier möchten wir Ihnen den Skin Gin aus Buxtehude bei Hamburg vorstellen. Dieser Gin ist schon länger bekannt und konnte sich gerade unter Kennern einen richtigen Namen machen. Wir zeigen Ihnen, was den Skin Gin besonders macht und wie er schmeckt! Viel Spaß beim Lesen und entdecken!

Eigenschaften

Einmaliges Flaschendesign

Abwechslungsreicher Geschmack

Schmeckt nicht wie ein Klassischer Gin

Kann sehr gut pur genossen werden

* Partnerlinks: Auf dieser Seite verwenden wir Affiliate-/ Partner-Links. Diese Links sind immer mit einem * gekennzeichnet. Durch den Kauf eines Produktes bei einem von uns empfohlenen Anbieter erhalten wir eine Umsatzbeteiligung. Für Sie fallen KEINE zusätzlichen Kosten an. Wir empfehlen ausschließlich Produkte durch Partner-Links, die wir selbst verwenden. Ehrlichkeit ist uns wichtig! WERBUNG: Die auf dieser Seite vorgestellten Produkte wurden uns zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wird nicht durch den Hersteller beeinflusst.

Bewertung vom Skin Gin

Gesamtbewertung
0%
Verpackung
0%
Geruch
0%
Geschmack
0%

Das Flaschendesign vom Skin Gin

Der Skin Gin zeichnet sich auf den ersten Blick vor allen Dingen aufgrund seines Flaschendesigns von anderen Produkten ab. Der Gin wird in einer viereckigen Flasche abgefüllt. Verschlossen wird die Flasche durch einen Kunststoffdeckel, der angenehm silbern glitzert und damit sehr gut zum Gesamtdesign passt. Wir haben die Hamburg Edition getestet. Diese Flasche ist von dem klassischen „Skin“ in Schlangenoptik ummantelt. Auf der Vorderseite ist ein großer Anker in blauer Farbe abgebildet. Auf der linken Seite lässt sich der Schriftzug „Skin Gin – Hamburg Edition“ auch in blauer Farbe wiederfinden. Auf der rechten Seite des Ankers steht „Handcrafted German Dry Gin“. Im oberen Bereich der Flasche sind drei Möwen in rot-glänzendem Design abgebildet.

Am rechten unteren Ende der Flasche lässt sich die Skyline Hamburgs, mit dem Hamburger Michel, dem Heinrich-Hertz-Turm und der Köhlbrandbrücke wiederfinden. Auch die Skyline ist in einer rot-glänzenden Farbe gehalten. An den Seiten und auf der Rückseite lassen sich mehr Informationen über den Hersteller, aber auch über die Hamburg Edition finden. Insgesamt ist das Flaschendesign sehr schön und mit viel Liebe fürs Detail designet. Diese Flasche sticht auf jeden Fall aus Ihrer Hausbar hervor, ob Sie wollen oder nicht.

Der minzige Duft vom Skin Gin

Beim Öffnen der Flasche steigt an angenehm mildes und sehr florales Aroma in die Nase. Es sind angenehme Noten von Minze und Zitrusfrüchten zu vernehmen. Der Geruch ist sehr klar und wirklich angenehm. Allerdings auch ganz anders als bei anderen Gins. Starke Wachholdernoten sucht man hier vergebens. Auch alkoholische Noten können nicht gerochen werden, wodurch der Gin noch weicher und sehr angenehm duftet.

So schmeckt der Hamburger Gin

Auch geschmacklich ist der Gin von Skin Gin ganz anders, als man das erwartet. Die Spirituose schmeckt sehr weich und angenehm zurückhaltend. Alkoholische Noten können so gut wie gar nicht geschmeckt werden. Anstatt Wacholder ist der Geschmack vom Skin Gin hauptsächlich durch Minze bestimmt. Hinzu kommen sehr frische und florale Zitrusfrucht Aromen. Diese Aromen stehen allerdings eher im Hintergrund und werden vom intensiven Minz-Geschmack überdeckt. Uns schmeckt der Gin sehr gut, wer jedoch einen klassischen Gin sucht, der stark nach Wacholder schmeckt, wird mit diesem Gin vermutlich nicht glücklich werden.

Der Skin Gin hat ein eigenwilliges Aroma, was keinesfalls schlecht gemeint ist. Dank seines Geschmacks kann der Gin sehr gut mit Tonic Water als klassischer Gin Tonic getrunken werden. Auch hier werden Sie wieder den angenehm minzigen Geschmack vernehmen. Sie können allerdings auch abwechslungsreiche Cocktails, wie den White Negroni oder den Bee’s Knees zubereiten. Sie werden überrascht sein, welche besondere Note Sie diesen Drinks verleihen können.

Fazit zum Skin Gin

Insgesamt ist der Skin Gin ein wirklich sehr abwechslungsreicher Gin, der nicht ohne Grund so bekannt und beliebt ist. Der Gin überzeugt neben sehr aufwändig designten Flaschen mit echtem „Skin“ auch über einen einmaligen Geschmack, den man so erstmal nicht von einem Gin erwarten würde. Anstatt intensiver Wacholder-Noten stehen beim Skin Gin eher minzige Aromen im Vordergrund. 

Aus diesem Grund schmeckt er auch ganz anders, als man das auf den ersten Blick erwarten würde. Wenn Sie einen minzigen Geschmack im Gin mögen, werden Sie diesen Gin lieben. Gerade in Cocktails macht dieser Gin eine einmalige Figur und verleiht Standarddrinks, wie dem Gin Tonic das besondere Etwas. Probieren Sie den Skin Gin selbst aus und lassen Sie sich von dem einmaligen Geschmack überzeugen!

Die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick

Eigenschaft
Ausprägung
Name
Skin Gin
Bewertung
7,5/10
Alkoholgehalt
42% vol.
Vorteile
Einmaliges Flaschendesign; Abwechslungsreicher Geschmack; Schmeckt nicht wie ein Klassische Gin
Pur genießbar
ja
Als Cocktail genießbar
ja

Weitere Blogbeiträge

Alkoholfrei genießen