Skip to content

Fog Cutter

Der Fog Cutter Cocktail gehört zu den etwas anspruchsvolleren Drinks, vor allem wenn man sich die Zutatenliste einmal anschaut. Der Drink wird mit ganzen 7 unterschiedlichen Zutaten hergestellt. Wenn Ihre Hausbar alle Zutaten anbieten, werden Sie von dem einmaligen Geschmackserlebnis überrascht sein! Wir zeigen Ihnen, wie Sie einfach und schnell einen Fog Cutter zubereiten können!

Fog Cutter Rezept

Zutaten:

  • 6 cl Weißer Rum
  • 3 cl Weinbrand
  • 2 cl Gin
  • 6 cl Zitronensaft
  • 3 cl Orangensaft
  • 1,5 cl Orgeat (oder Mandelsirup)
  • 1,5 cl Sherry

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Alle Zutaten außer Sherry in einen Cocktail Shaker geben.

  2. Shaker für ca. 20 Sekunden gut durchschütteln und dann in Londgrink-Glas abseihen

  3. Dann mit Sherry aufgießen und servieren.

Fog-Cutter

Pina Colada

Obwohl der Fog Cutter aus ganzen 7 Zutaten hergestellt wird, ist die Zubereitung unheimlich einfach und schnell. Dazu messen Sie alle Zutaten (außer Sherry) mit einem Jigger ab und geben Sie in einen mit Eis gefüllten Cocktail Shaker. Schütteln Sie den Shaker für ca. 20 Sekunden gut durch und seihen sie den Drink in ein mit Eis gefüllten Longdrink- oder Tiki-Glas ab. Jetzt gießen Sie vorsichtig den Sherry auf den Drink. Dafür können Sie am besten einen Bar- oder Esslöffel verwenden, sodass sich der Sherry nicht sofort mit dem Cocktail vermischt. Dann noch mit einer Zitrusfrucht-Scheibe Ihrer Wahl grainieren und dann servieren!

Produkt des Monats

Baileys Colada: Der  unwiderstehlicher Geschmack des Original Irish Cream Likör trifft auf köstliche Kokosnuss und aromatische Ananas. Wie ein Schluck Urlaub im Glas. Warum auf die Sommerferien warten? Der Baileys Colada versetzt Sie sofort unter Palmen – ob nun pur auf Eis oder als sommerliches Upgrade für Vanilleeis. Baileys Colada – hol dir den Sommer ins Glas!

cocktail-icon-e-book

Kostenloses E-Book sichern

Newsletter abonnieren, E-Book geschenkt bekommen und immer über die neusten Drinks, Tipps und mehr informiert werden!

Weißer Rum für jeden Cocktail

Für die Zubereitung diversester Rum Cocktails wird weißer Rum benötigt. Diese Spirituosen sind häufig nur sehr kurz oder gar nicht gelagert und unterscheiden sich daher im Geschmack deutlich zu braunem und/oder gelagertem Rum. Wenn Sie abwechslungsreiche Cocktails mit weißem Rum zubereiten möchten, möchten wir Ihnen die Abfüllung des bekannten Herstellers Plantation empfehlen: White Three Stars. Diese Spirituose wird auch Rums aus der Karibik geblendet und besitzt trotz kurzer Lagerung ein sehr facettenreiches Geschmacksprofil. Dank dieses Geschmacks kann der Rum hervorragend für die Zubereitung diverser Rum Cocktails verwendet werden, macht aber auch pur eine gute Figur. Entdecken Sie diesen und weitere Rums des Herstellers Plantation. Jetzt entdecken!

So schmeckt der Fog Cutter

4.7/5

22 Bewertungen

Beim Fog Cutter kommt es zum Zusammenspiel von alkoholischen und sehr fruchtigen Aromen. Die fruchtigen Aromen werden allerdings nicht unangenehm von den alkoholischen Aromen überdeckt, sondern eher ergänzt, sodass der Geschmack angenehm miteinander harmoniert. Eine gewisse Säure und Süße Note sind deutlich zu erkennen und schaffen ein abwechslungsreiches Geschmackserlebnis!

Endlich ausprobieren?

WORAUF WARTEN SIE NOCH? JETZT AUSPROBIEREN!