Skip to content

Zombie Cocktail

Der Tiki Drink der Extraklasse

Der Zombie Cocktail ist einer der bekanntesten und beliebtesten Tiki Cocktails. Neben dem Mai Tai und Screwdriver schmeckt der Drink angenehm süßlich und fruchtig. Allerdings sind auch angenehm alkoholische Noten zu schmecken. Lernen Sie das einfache Rezept kennen und bereiten Sie den Drink bei sich zuhause zu!

Zombie Cocktail Rezept

Zutaten:

  • 4 cl weißer Rum
  • 4 cl dunkler Rum
  • 3 cl Overproof Rum
  • 4 cl Orangenlikör
  • 2 cl Limettensaft
  • 6 cl Orangensaft
  • 6 cl Passionsfrucht Püree
  • 1,5 cl Grenadine
  • 3 Spritzer Angosturabitters

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Alle Zutaten in einen Cocktail Shaker geben
  2. Cocktail Shaker gut durchschütteln und Mix in ein mit Eiswürfeln gefülltes Longdrink Glas abseihen
  3. Grainieren (mit einem Minzblatt oder einer Erdbeere), servieren oder selbst genießen!
zombie-cocktail-rezept

Geben Sie für die Zubereitung des Zombie Cocktails alle Zutaten nacheinander in einen Cocktail-Shaker und schütteln Sie diesen gut durch. Seihen Sie den Drink nach ca. 20 Sekunden schütteln in ein mit Eiswürfeln befülltes Longdrink Glas ab. Grainieren Sie den Drink mit einem Minzblatt und einer Erdbeere und servieren Sie ihn.

Barzubehör:

Rum aus der Dom. Rep. für den Zombie Cocktail

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen angenehm milden Rum aus der Dominikanischen Republik vorstellen, mit dem Sie den Zombie Cocktail zubereiten können. Der Brugal Añejo Ron Superior 5 Jahre* überzeugt durch ein sehr mildes und trotzdem würziges Geschmacksprofil. Es sind holzige Noten, aber auch Noten von Karamell und Kokosnuss zu schmecken.

Dieser besonderen Aromen sind sogar in Zombie Cocktail zu schmecken. Der Rum harmoniert sehr gut mit den süßlich-sauren Fruchtsäften und sorgt für eine besonderes Gefühl im Mund. Er macht in Cocktails, Longdrinks, Digestifs und Aperitifs eine gute Figur. Probieren Sie den Brugal Añejo Ron Superior 5 Jahre* selbst und überzeugen Sie sich von seinem besonderen Geschmacksprofil. Jetzt entdecken und genießen!

* Partnerlinks: Auf dieser Seite verwenden wir Affiliate-/ Partner-Links. Diese Links sind immer mit einem * gekennzeichnet. Durch den Kauf eines Produktes bei einem von uns empfohlenen Anbieter erhalten wir eine Umsatzbeteiligung. Für Sie fallen KEINE zusätzlichen Kosten an. Wir empfehlen ausschließlich Produkte durch Partner-Links, die wir selbst verwenden. Ehrlichkeit ist uns wichtig!

Geschmacks-profil des Zombie Cocktails

Der Zombie Cocktail gehört zur Cocktailart der Tiki Cocktails. Diese Cocktailart besteht meistens aus mindestens zwei verschiedenen Rum Sorten und Fruchtsäften. So auch der Zombie Cocktail. Dadurch schmeckt er angenehm fruchtig und harmonisch. Die süßsauren Aromen werden allerdings auch von einem intensiven und starken Rum-Geschmack unterstrichen. Wenn Sie einen süßlich fruchtigen Cocktail suchen sollten Sie lieber den Tequila Sunrise oder den Sex on the Beach zubereiten. Auch der Bellini, Mimosa, Whisky Sour, Pina Colada, Caipirinha oder Gin Basil Smash sind von süßlich-fruchtigen Aromen geprägt

Der Zombie Cocktail ist stark, intensiv und abwechslungsreich. Das Geschmacksprofil ist einmalig. Es werden diverse Zutaten in einem Drink vereint. Das Ergebnis ist einer der beliebtesten und am meisten bestellten Tiki-Cocktails überhaupt.

Verschiedene Varianten

White Zombie

Zutaten:

  • 3 cl weißer Rum
  • 1 cl Gin
  • 3 cl Pisco
  • 2 cl Overproof Rum
  • 1,5 cl Passionsfrucht Sirup
  • 1 cl Maraschino
  • 1,5 cl Kokosnuss Likör
  • 2,5 cl Limettensaft
  • 1,5 cl Grapefruit Saft
  • 1,5 cl Falernum Sirup
  • 3 Spritzer Absinth

Zubereitung:

Dieses Mischgetränk besteht aus ganzen 11 Zutaten! Trotzdem ist die Zubereitung relativ einfach, beansprucht aber sehr viel Zeit. Dazu messen Sie nacheinander alle Zutaten mit einem Jigger ab und geben die Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktail Shaker.

Danach schütten Sie das Barzubehör gut durch. Seihen Sie den Mix durch ein Barsieb in ein mit Eis befüllten Longdrink Glas oder einen Tiki Becher und grainieren Sie den Drink (mit einer Zitronenspalte). Danach können Sie den Drink servieren oder selbst genießen!

white-zombie

Premium Rum für den Zombie Cocktail

Eigentlich sollte man bei der Zubereitung von Tiki Cocktails eher günstigeren Rum verwenden. Der Geschmack der Spirituose wird größtenteils von den Fruchtsäften überdeckt. Anders ist das beim Botucal Reserva Exclusiva Rum*. Diese premium Spirituose aus Venezuela besitzt ein komplex-intensives Geschmacksaromen, dass sich deutlich von seiner Konkurrenz absetzen kann.

Die angenehm fruchtigen Noten können sich in Cocktails aller Art behaupten. Sogar im Zombie Cocktail werden Sie schmecken, dass Sie bei der Zubereitung einen premium Rum verwendet haben. Der Geschmack des Botucals harmoniert sehr gut mit den anderen Zutaten und wird nicht von den süßen Fruchtsäften überdeckt. Daher kann er auch im Mai Tai oder Daiquiri verwendet werden. Probieren Sie es selbst aus und überzeugen Sie sich von dem besonderen Geschmack!

Bekannt durch Hollywood

Das Mischgetränk mit dem eingängigen Namen „Zombie“ soll kurz nach der Prohibition erfunden worden sein. In den 1930er Jahren experimentierten viele Bartender mit diversen Zutaten. Auch das Zubereiten von sehr starken Cocktails, wie dem Dry Martini, Long Island Iced Tea, Rusty Nail, Bahama Mama, Hurricane Cocktail oder dem Mai Tai waren in dieser Zeit sehr beliebt.

Ein Mann namens Donn Beach soll den Zombie Cocktail erfunden haben. Nach der folgenden amüsanten Geschichte entstand der Name des Getränks: So soll ein Freund Beach’s dessen Bar besucht haben. Dieser Freund war noch verkatert vom Vorabend. Donn Beach bereitete den Zombie Cocktail zu, um seinen Freund zu erfrischen. Nachdem dieser einige Drinks genossen hatte machte er sich auf den Weg zum Flughafen. Während des Fluges habe er sich wie ein Untoter (oder zu Englisch „Zombie“) gefühlt. Daher benannte Donn Beach den Drink nach dieser Aussage: Zombie Cocktail.

Brauner Rum mit den vielleicht besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Hier möchten wir noch einmal die Möglichkeit nutzen und Ihnen den Old Pascas Barbados Dark Rum* vorstellen. Diese Spirituose schmeckt angenehm und intensiv. Neben seinem besonderen Geschmack kann der Rum von Old Pascas* durch eines der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse überhaupt punkten. Der Rum ist vergleichsweise günstig und dass, obwohl er einige Jahre in Eichenfässern gereift hat.

Die Spirituose ist perfekt für die Zubereitung von Cocktails geeignet. Wir empfehlen die Verwendung im Daiquiri, Planters Punch, Mojito, Mai Tai, Pina Colada, Bahama Mama, Mary Pickford oder eben im Zombie Cocktail. Ihr Geschmack ist intensiv und vollmundig. Dadurch kann sich der Rum von Old Pascas* geschmacklich auch im Zombie Cocktail beweisen. Er ist aber auch in anderen Tiki Cocktails, wie dem Pina Colada und dem Planter’s Punch eine angenehme Ergänzung. Probieren Sie den Rum von Old Pascas* selbst aus und überzeugen Sie sich von dem angenehmen Geschmack.

FAQ

Was ist ein Zombie Cocktail?

Ein Zombie Cocktail ist neben dem Mai Tai, Pina Colada, Hurricane Cocktail und Bahama Mama einer der bekanntesten und beliebtesten Tiki Cocktails überhaupt. Er zeichnet sich durch das Zusammenspiel von mindestens drei verschiedene Rums und Fruchtsäften aus. Dadurch ist der Drink deutlich alkoholischer als andere Mischgetränke.

Wie bereitet man ihn zu?

Für die Zubereitung geben Sie einfach nacheinander alle Zutaten in einen Cocktail Shaker und schütteln diesen durch. Dann seihen Sie den Drink durch ein Barsieb in ein Longdrink Glas ab, grainieren den Drink und servieren ihn.

Braucht man wirklich alle Zutaten?

Für die Zubereitung dieses Getränks brauchen Sie nicht unbedingt alle Zutaten. Dennoch empfehlen wir, alle Zutaten zu verwenden. Erst wenn Sie alle Zutaten unseres Rezepts verwenden können Sie einen unglaublich frisch-fruchtigen Cocktail zubereiten, der trotzdem angenehm stark alkoholisch schmeckt.

Wie schmeckt der Drink?

Der Zombie Cocktail ist geschmacklich durch das Zusammenspiel von süß-fruchtig und alkoholisch geprägt. Die verwendeten Rums harmonieren sehr gut mit den süßen Fruchtsäften. Dadurch sollten Sie sich unbedingt an das von uns vorgeschlagene Rezept halten!

Kostenloses E-Book

Sie sind auf der Suche nach leckeren Cocktail Rezepten? Dann haben wir was für Sie! Entdecken Sie unser kostenloses E-Book “20 Cocktail Rezepte, die jeder Hobbybartender kennen sollte”. Einfach Ihre E-Mail Adresse eintragen und wir schicken Ihnen das E-Book zu!

Indem Sie auf „Anmelden“ klicken, stimmen Sie den Datenschutzrichtlinie von Millennium Bartending zu.