Skip to content

Continental Sour

Ein einfacher und klassischer Whisky Cocktail aus der Gattung der Sour Cocktails. Entdecken Sie unser einfaches Continental Sour Rezept und bereiten Sie einen besonderen Drink bei sich zu Hause zu. Jetzt entdecken und sofort genießen!

Continental Sour Rezept

4.5/5

25 Bewertungen

Zutaten:

  • 6 cl Bourbon Whisky
  • 3 cl Zitronensaft
  • 2 cl Zuckersirup
  • 1 Eiweiß
  • 2 cl Portwein

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Whisky, Eiweiß, Zitronensaft und Zuckersirup ohne Eis in einen Shaker geben und für ca. 15 Sekunden gut durchschütteln.
  2. Jetzt Eiswürfel hinzufügen und nochmals für ca. 15 Sekunden schütteln.
  3. In einen Tumbler abseihen und leicht mit Portwein aufgießen, sodass sich die Zutaten nicht miteinander verbinden.
  4. Jetzt noch grainieren und dann sofort servieren oder selbst genießen.
Continental-Sour-Cocktails

Pina Colada

Die Zubereitung des Continental Sour Cocktails ist eigentlich sehr einfach. Dazu geben Sie einfach nacheinander Whisky, Eiweiß, Zitronensaft und Zuckersirup in einen Cocktail Shaker. Verwenden Sie am besten einen Jigger. Dadurch können Sie die Zutaten abmessen, sodass Sie genau die richtige Menge verwenden. Achten Sie darauf, beim ersten Schütteln kein Eis mit in den Shaker zu geben. Dadurch kann das Eiweiß optimal schaumig geschüttelt werden. Nachdem Sie den Shaker für ca. 15 Sekunden gut durchgeschüttelt haben, geben Sie ein paar Eiswürfel hinzu und schütteln den Shaker nochmals für 15 bis 20 Sekunden durch.

Seihen Sie den Continental Sour durch ein Barsieb in einen mit Eis gefüllten Tumbler ab. Geben Sie jetzt den Portwein ins Gals. Gießen Sie dazu den Portwein vorsichtig auf einen Barlöffel, sodass sich die Spirituose nicht mit dem Cocktail vermischt und als leichter Film auf dem Drink aufliegt. Jetzt nur noch mit einer Zitronenzeste oder Ähnlichem grainieren und dann servieren oder selbst genießen!

Produkt des Monats

Baileys Colada: Der  unwiderstehlicher Geschmack des Original Irish Cream Likör trifft auf köstliche Kokosnuss und aromatische Ananas. Wie ein Schluck Urlaub im Glas. Warum auf die Sommerferien warten? Der Baileys Colada versetzt Sie sofort unter Palmen – ob nun pur auf Eis oder als sommerliches Upgrade für Vanilleeis. Baileys Colada – hol dir den Sommer ins Glas!

cocktail-icon-e-book

Kostenloses E-Book sichern

Newsletter abonnieren, E-Book geschenkt bekommen und immer über die neusten Drinks, Tipps und mehr informiert werden!

Mit dem richtigem Bourbon zum perfekten Cocktail

Für den Geschmack des Continental Sour Cocktails ist maßgeblich der verwendete Bourbon Whisky verantwortlich. Daher sollten Sie bei der Auswahl der Spirituose immer zu einem hochwertigen und geschmacklich auffälligen Produkt greifen. Wir empfehlen für die Zubereitung die Verwendung des Knob Creek Kentucky Straight Bourbon*. Dieser Bourbon ebsticht nicht nur durch einen auffälligen Geschmack (der nebenbei auch hervorragend pur genossen werden kann), sondern auch durch eine Mix-Eigenschaft. Dieser Whisky macht in diversen Whisky Cocktails eine gute Figur. So können Sie auch den Boulevardier Cocktail, Whisky Highball oder Penicillin mit dieser Spirituose genießen!

Continental Sour Geschmacks-profil

Der Continental Sour  ist das Zusammenspiel von süßen und fruchtigen, aber auch herben und alkoholischen Noten. Der Whisky nimmt einen großen Stellenwert im Geschmack der Spirituose ein und wird von diversen anderen Aromen ergänzt. Besonders der Portwein sorgt für einen frischen und fruchtigen Charakter und rundet den Geschmack angenehm ab!

Endlich ausprobieren?

WORAUF WARTEN SIE NOCH? JETZT AUSPROBIEREN!