Feuerzangenbowle


Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/02/feuerzangenbowle-rezept.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/02/feuerzangenbowle-rezept.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154
feuerzangenbowle-rezept

Feuerzangenbowle Rezept

Neben dem Glühwein gehört die Feuerzangenbowle zu den beliebtesten Getränken im Winter oder auf Weihnachtsmärkten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Weihnachtsmarktklassiker auch bei sich zu Hause zubereiten und genießen können. Entdecken Sie jetzt unser Feuerzangenbowle Rezept und bereiten Sie den Drink bei sich zu Hause zu.

Feuerzangenbowle Rezept

4.4/5

11 Bewertungen

Zutaten:

  • 1 Zuckerhut
  • 40 cl Overproof Rum (min. 54% vol.)
  • 2,1 Liter Rotwein
  • 50 cl Orangensaft
  • 2 Orangen
  • 2 Zitronen
  • 1 Zimtstange
  • 3-5 Sternanis
  • 3-5 Nelken

Zubereitung:

  1. Schneiden Sie eine Orange in Scheiben und Schälen Sie die Schale eine Zitrone ab. Pressen Sie den Saft der beiden Zitronen und der verbliebenden Orange aus.
  2. Geben Sie den Rotwein zusammen mit den Fruchtsäften und Gewürzen in einen Topf. Erhitzen Sie den Top. Achtung: Die Flüssigkeit im Topf dar nicht kochen, sondern soll nur erhitzt werden. Lassen Sie die Gewürze für 1 bis 2 Stunden im Topf ziehen. Wenn Sie einen besonders würzigen Geschmack wollen, sollten Sie die Gewürze über Nacht im Topf lassen.
  3. Stellen Sie den Topf auf eine Wärmeplatte und legen Sie den Zuckerhut über den Topf. Dafür gibt es spezielle Feuerzangenbowlen-Halterungen*. Geben Sie ein bisschen vom dem Overproof Rum auf den Zuckerhut. Gießen Sie danach kleine Schlücke in eine feuerfeste Kelle und zünden Sie den Rum mit einem Streichholz an. Wenn der Rum anfängt zu brennen, können Sie diesen über den Zuckerhut gießen. Danach können Sie immer wieder kleine Schlücke in die Kelle geben und nacheinander über den schon brennenden Zuckerhut geben. Das machen Sie so lange, bis der Zuckerhut vollständig „geschmolzen“ ist.
  4. Jetzt können Sie noch eine in Scheiben geschnittene Orange in die Feuerzangenbowle geben, danach alles gut umrühren. Und das war’s auch schon. So einfach und schnell können Sie unser Feuerzangenbowlen Rezept bei sich zu Hause zubereiten und genießen!
feuerzangenbowle-rezept

Welche Zutaten gehören in eine Feuerzangenbowle?

Ein richtig „festgelegtes“ Rezept, das beschreibt, welche Zutaten in die Feuerzangenbowle müssen gibt es nicht. Sie können eigentlich frei wählen, welche Zutaten Sie verwenden. Gerade bei den Gewürzen können Sie mit den Mengen spielen und durch mehr Zimtstangen oder mehr Sternanis einen ganz anderen Geschmack erzeugen.

Wenn Sie bei sich zu Hause eine Feuerzangenbowle zubereiten, sind diese drei Zutaten allerdings unabdingbar: Rotwein (trocken), ein Zuckerhut und Overproof Rum. Diese Zutaten sind wirklich unerlässlich bei der Zubereitung des Weihnachtsmarkt-Klassikers. Für die Zubereitung unseres Rezeptes möchten wir Ihnen den Plantation Overproof OFTD Rum Dark vorstellen. Dieser Rum überzeugt durch kräftige 69% vol. Alkoholgehalt. Der würzig- süßliche Geschmack erinnert an Toffee und Marzipan, mit Noten von Karamell und Schokolade. Dank seines hohen Alkoholgehalts kann dieser Rum sehr schnell entzündet werden und macht auch in anderen brennenden Getränken wie dem B52 Shot eine wirklich gute Figur. Probieren Sie den Overproof Rum von Plantation* selbst aus und lassen Sie sich von dem erstaunlichen Geschmack beeindrucken!

WERBUNG / Affiliate Links* / Bilder: Amazon Product Advertising API

Zu welchen Anlässen kann man Feuerzangenbowle trinken?

Feuerzangenbowle ist das nach Glühwein beliebteste Heißgetränk auf Weihnachtsmärkten in ganz Deutschland. Aufgrund des angenehm süßlich-fruchtigen und gleichzeitig alkoholischen Geschmacks passt das Getränk besonders gut in die kalte Jahreszeit. Bei Weihnachtsfeiern, Punschabenden oder Familienfeier sorgen Sie mit der Feuerzangenbowle immer für Aufsehen und strahlende Gesichter. Am besten probieren Sie unser Rezept selbst aus und erfahren, wie das Heißgetränk selbst gemacht schmeckt. Entdecken Sie unser einfaches Rezept und lassen Sie sich von dem unglaublichen Geschmacksprofil verzaubern!

Warum muss der Rum so hochprozentig sein?

Für die Zubereitung dieses winterlichen Heißgetränks müssen Sie zwingend Overproof Rum verwenden. Diese Rum Art zeichnet sich durch einen besonders hohen Alkoholgehalt aus. Der Grund dafür: „Normaler“ Rum mit ca. 40% vol. Alkoholgehalt brennt nicht (oder zumindest nur sehr selten). Die Alkoholkonzentration muss schon deutlich höher sein, damit sie die spirituose anzünden können. Damit die Feuerzangenbowle Ihrem Namen auch gerecht werden kann, muss der Rum allerdings zwingend brennen. Deshalb sollten Sie einen sehr hochprozentigen Rum verwenden.

Vorsichtiger Umgang mit dem Feuer

Bei der Zubereitung des Feuerzangenbowlen Rezept sollten Sie sehr vorsichtig umgehen und aufpassen. Da Sie den Rum anzünden müssen, kann es sehr schnell zu Verletzungen oder Schlimmeren kommen. Hier ein paar Tipps für den richtigen Umgang mit brennenden alkoholischen Getränken:

  • Nicht aus der Flasche Gießen: vermeiden Sie es, den Rum aus der Flasche auf den Zuckerhut zu gießen. Es kann passieren, dass die Flamme bis in die Flasche hochwandert. Dadurch kann die Flasche schnell platzen. Nutzen Sie daher lieber eine Kelle, in die Sie den Rum gießen. Erst dann sollten Sie den Rum über den brennenden Zuckerhut gießen.
  • Achten Sie drauf, nur im nüchternen Zustand eine Feuerzangenbowle zubereiten. Alkoholisiert kann der Mensch sehr leichtsinnig werden, was bei der Zubereitung dieses Getränks fatale Folgen mit sich bringen kann. Breiten Sie eine Feuerzangenbowle daher möglichst früh am Abend zu und greifen Sie lieber zu Cocktails, wenn der Abend später wird.

Diesen Wein können Sie für die Zubereitung verwenden!

Wenn Sie Punsch, alkoholfreien Glühwein oder Glögg zubereiten möchten, brauchen Sie immer Rotwein. Für die Zubereitung empfehlen wirr jeden beliebigen trockenen Rotwein, den Sie gerade zur Hand haben. Dank der anderen Zutaten und Gewürze wird der Grundgeschmack des Rotweins stark verfälscht, weshalb Sie nicht zum hochwertigsten Produkt greifen müssen. Wählen Sie einen günstigen Rotwein aus, den Sie noch übrighaben und bereiten sie die Feuerzangenbowle zu.

Weitere Blogbeiträge

Woodland Navy Strength


Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/02/Woodland-Navy-Strength.png): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/02/Woodland-Navy-Strength.png): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154
Woodland-Navy-Strength

Anti alkoholische Getränke und Mocktails erfreuen sich in den letzten Monaten immer größere Beliebtheit. Nachdem einige alkoholfreie “Gin” veröffentlich wurden, wagt jetzt der Hersteller Lyrs’s mit dem American Malt einen alkoholfreien “Whisky”. Oder zumindest ein Getränk, das wie Whisky schmecken soll. Wir haben pünktlich vor dem Dry January  den Lyre’s American Malt getestet. Und eins können wir schon vorwegnehmen: Dieses Getränk ist wirklich etwas ganz Besonderes! 

Lies weiter

Glögg


Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/02/schwedisches-gloegg-rezept.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/02/schwedisches-gloegg-rezept.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154
schwedisches-glögg-rezept

Glögg Rezept

Schwedischer Glühwein für zu Hause

Der süße, warme und würzige Glögg (ausgesprochen “glue-gh”) ist Schwedens Variation des Glühweins, der sowohl in Deutschland, aber auch rund um den Globus bekannt und beliebt ist. Glögg wird oft als Weihnachtsgetränk genossen, ist aber auch im Winter insgesamt sehr beliebt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einfach und schnell das schwedische Heißgetränk selbst zubereiten können. Entdecken Sie unser einfaches Rezept und bereiten Sie den Drink bei sich zu Hause zu!

Glögg Rezept

4.8/5

16 Bewertungen

Zutaten

Zubereitung:

  1. Sammeln Sie alle Zutaten zusammen und bereiten Sie diese so vor, dass Sie sie sofort verwenden können.
  2. Geben Sie Wein, die Spirituose (falls verwendet), Zucker, Orangenschale, Rosinen, Kardamomkapseln, eine Scheibe Ingwerwurzel, die Zimtstangen, Sternanis und Nelken in einem großen Topf und stellen Sie diesen auf den Herd.
  3. Erhitzen Sie den Topf, sodass die Flüssigkeit ca. 80°C warm wird. Lassen Sie den Glögg bei dieser Temperatur für ca. 2-4 Minuten köcheln.
  4. Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie ihn 1 Stunde lang ziehen.
  5. Sieben Sie die Früchte und Gewürze aus der Flüssigkeit und geben Sie das Heißgetränk wieder in den Topf auf den Herd. Erwärmen Sie die Flüssigkeit wieder leicht.
  6. Geben Sie ein paar Mandeln und Rosinen zusammen mit dem warmen Punch in jeden Becher und garnieren Sie den Drink mit einer Orangenscheibe. Und das war’s schon. So einfach und schnell können Sie Glögg bei sich zu Hause zubereiten.
glögg-rezept

Der passende Rotwein zum Rezept

Für die Zubereitung unseres Glögg Rezepts benötigen Sie neben Gewürzen auch unbedingt Rotwein. Wir möchten Ihnen hier einen besonderen Rotwein vorstellen, der sich besonders gut für die Zubereitung dieses Rezepts eignet: Doppio Passo Primitivo Apulien*. Der angenehm milde Geschmack erinnert an Kirschen und Pflaumen mit einem Hauch von Zimt und Anis. Damit kann der halbtrockene Rotwein auch sehr gut pur genossen werden.

Durch seinen besonderen Geschmack macht er allerdings auch eine sehr gute Figur in unserem Glögg Rezept. Sie können natürlich auch jeden anderen beliebigen Rotwein verwenden. Achten Sie jedoch darauf, dass dieser leicht süßlich und fruchtig schmeckt.

WERBUNG / Affiliate Links* / Bilder: Amazon Product Advertising API

Glögg in Schweden

Glögg ist ein echter schwedischer Exportschlager. Neben Aquavit und einigen Gins ist Glögg tatsächlich das bekannteste alkoholische Getränk Schweden. Der Name bedeutet übrigens “glühende Glut” und trägt die klassischen und fröhlichen Gedanken seiner altnordischen Ursprünge in sich. Dieser Punsch verspricht fast immer gute Laune in einer dampfenden Tasse und bezaubert mit angenehmen Aromen, toller Würze und der warmen Glut eines guten Weines.

Aber bitte mit Schuss

Viele europäische Länder haben ihre eigenen schmackhaften Versionen des Glühweins und auch Jagertee und alkoholfreier Glühwein werden immer beliebter. Die schwedische Variante legt mit einem großzügigen Schuss Whisky, Aquavit oder Rum noch eine Schippe drauf. Zusammen mit den zusätzlichen Aromen von Kardamomkapseln und Sternanis wird der Geschmack sehr würzig und rau. Bei schwedischem Glögg werden traditionell die Gewürze vor dem Servieren herausgefiltert. Außerdem wird der Punch in der Tasse mit Mandeln und Rosinen verfeinert.

Glögg einfach vorher zubereiten

Sie möchten eine Punch-Party ausrichten und dafür Glögg zubereiten? Kein Problem: Folgen Sie einfach unserem Rezept und bereiten Sie das Heißgetränk schon einen oder zwei Tage im Voraus zu. Sie können den schwedischen Punsch schon vorher zubereiten und dann im Kühlschrank lagern. Ganz wichtig: Achten Sie darauf, alle Gewürze vorher abzuseihen. Sonst kann der Geschmack zu intensiv und zu würzig werden. Wenn es zum Ausschenken kommt, können Sie den Topf einfach auf dem Herd erhitzen und danach den schwedischen Glühwein ausschenken.

Schwedische Rezept Variationen

Bei der Variation des Glögg Rezepts sind ihnen fast keine Grenzen gesetzt. Sie können mit diversen winterlichen und auch weihnachtlichen Zutaten spielen und ausprobieren, wie Ihnen der Glögg am besten schmeckt. Sie könne beispielsweise eine Vanilleschote mit in den Topf geben, Muskatnuss, Vanilleextrakt oder Brandy verwenden. Auch Variationen von Portwein sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Verwenden Sie einfach braunen Zucker oder Kandis und kreieren Sie Ihr persönliches Glögg Rezept.

Schwedische Sangria

Haben Sie schon mal etwas von schwedischer Sangria gehört? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit: Glögg wird in Schweden nicht nur im warm im Winter getrunken. Auch im Sommer eisgekühlt und mit Eiswürfeln serviert macht das Rezept einen frisch-würzigen Punsch, der der Hingucker auf Partys oder Feiern ist. Ein “echtes” Sangria Rezept finden Sie übrigens hier: Sangria.

Die Entstehung des Wortes „Glögg“

Der schwedische Punsch muss nicht unbedingt von Wikingern anderen bärtigen nordischen Männer erfunden worden sein. Der Prozess des „glühens“ von Wein zusammen mit Gewürzen und Spirituosen reicht schon in die Römerzeit zurück. Das Wort “glödgad vin” (oder “glühender Wein”) hingegen tauchte erst ca. 1870 auf. Mit diesem Wort wurde eine Mischung aus Wein und einer Spirituose (Cognac) beschrieben, die zusammen erhitzt wurden.

Der Unterschied zwischen Glögg und Glühwein

Häufig werden Glögg und Glühwein als Synonym für ein alkoholisches Heißgetränk verwendet. Das ist so allerdings nicht unbedingt richtig. Die beiden Heißgetränke unterscheiden sich doch deutlich mehr voneinander, als man denkt. Das schwedische Getränk ist beispielsweise deutlich süßer als normaler Glühwein. Das liegt zum einen an der hohen verwendeten Menge Zucker, zum anderen an den Rosinen, die auch in den Topf gegeben werden. Was Ihnen am Ende besser schmeckt, müssen Sie für sich selbst entscheiden – uns schmecken beide Heißgetränke gut.

Alkoholfreier Glögg

Sie möchten lieber auf Alkohol verzichten oder ein Heißgetränk zubereiten, dass auch von Kindern zubereitet werden kann? Kein Problem! Verwenden Sie einfach keine Spirituose bei der Zubereitung und tauschen Sie den Rotwein gegen 1 Teil Apfelsaft, 1 Teil Traubensaft und 1 Teil Holundersaft aus. Sie werden überrascht sein, wie lecker das Rezept auch ganz ohne Alkohol schmecken kann.

O’Donnell Macadamia


Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/02/ODonnel-Macadamia-moonshine.png): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/02/ODonnel-Macadamia-moonshine.png): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154
ODonnel-Macadamia-moonshine

Anti alkoholische Getränke und Mocktails erfreuen sich in den letzten Monaten immer größere Beliebtheit. Nachdem einige alkoholfreie “Gin” veröffentlich wurden, wagt jetzt der Hersteller Lyrs’s mit dem American Malt einen alkoholfreien “Whisky”. Oder zumindest ein Getränk, das wie Whisky schmecken soll. Wir haben pünktlich vor dem Dry January  den Lyre’s American Malt getestet. Und eins können wir schon vorwegnehmen: Dieses Getränk ist wirklich etwas ganz Besonderes! 

Lies weiter

Hambuca


Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/02/hambuca-anis-ahornsirup-likoer.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/02/hambuca-anis-ahornsirup-likoer.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154
hambuca-anis-ahornsirup-likör

Anti alkoholische Getränke und Mocktails erfreuen sich in den letzten Monaten immer größere Beliebtheit. Nachdem einige alkoholfreie “Gin” veröffentlich wurden, wagt jetzt der Hersteller Lyrs’s mit dem American Malt einen alkoholfreien “Whisky”. Oder zumindest ein Getränk, das wie Whisky schmecken soll. Wir haben pünktlich vor dem Dry January  den Lyre’s American Malt getestet. Und eins können wir schon vorwegnehmen: Dieses Getränk ist wirklich etwas ganz Besonderes! 

Lies weiter

Berlin Distillery


Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2020/12/background-header-2.png): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2020/12/background-header-2.png): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Berlin Distillery

Handcrafted in Deutschlands Hauptstadt

Gin Destillerien, Marken und neue Anbieter schießen aktuell wie Pilze aus dem Boden. Das liegt vermutlich hauptsächlich an den mittlerweile seit Jahren anhaltenden Gin Hype, aber auch an der geschmacklichen Vielfalt, die Gin bietet. Hinter schönen Marken und Flaschendesigne verbergen sich häufig maschinell hergestellte Spirituosen, die günstig hergestellt und dann teuer verkauft werden.

Ganz anders ist es in Deutschland Hauptstadt Berlin. In einer kleinen Produktionsstätte in Berlin-Zahlendorf hat die Berlin Distillery ihren Hauptsitz. Die Destillerie und ihr Gründer Jan Kreutz gehen das Thema Gin klassisch an: Handarbeit, natürliche Botanicals und geschmackliche Vielfalt. Das zeichnet die Spirituosen der Berlin Distillery aus! In diesem Beitrag stellen wir die Berlin Distillery vor und zeigen, warum diese Destillerie nicht wie jeder einfache Gin-Hersteller ist!

* WERBUNG: Die auf dieser Seite vorgestellten Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wird nicht durch den Hersteller beeinflusst. Wir schreiben in diesem Beitrag unsere ehrliche Meinung. Ehrlichkeit ist uns wichtig! Wir empfehlen ausschließlich Produkte, die wir selbst verwenden.

The Spirit of Berlin

Mit diesem Motto gründete Jan Kreutz die Berliner Gin Destillerie im späten Sommer des Jahres 2019. Ziel ist es, Genuss Momente zu generieren, die so vielfältig und abwechslungsreich sind wie die Gründungsstadt. Anstatt großer maschineller Produktionsstätten wird bei der Produktion eine kleine, nur 40 Liter fassende Kupferbrennblase verwendet. Außerdem werden meist regionale und Bio-Zertifizierte Zutaten beim Brennen verwendet, die aus der Region rund um Berlin stammen und „fair“ angebaut wurden. Der Strom für die Produktion stammt zum Großteil aus erneuerbaren Energien, was vermutlich auch nicht bei jeder Destillerie im Vordergrund steht.

Zusammen mit einem kleinen Team übernimmt Kreutz bis heute diverse Aufgaben. Das Beginnt beim eigenen Brennen der Gins, geht über die Vermarktung und hört erst beim Versand der Produkte auf. Und das dürften mittlerweile gar nicht mal so wenig sein. Mit dem Sundown Gin, dem BBQ Dry Gin und den Berliner Nacht Gin hat die Destillerie den Gin-Markt betreten. Mittlerweile hat sich das Sortiment um interessante und spannende Varianten erweitert. Dazu gehören vor allen Dingen der Beelitzer Spargel Gin, der Reserve Gin, der Bratapfel Gin und der Urban Garden Gin. Alle Spirituosen unterscheiden sich in den verwendeten Botanicals, aber auch in der Produktionsweise.

Mehr auf der Webseite des Herstellers.

berlin distillery illustration

Das Sortiment

Reserve Gin

Diese Spirituose ist etwas ganz Besonderes. Der Reserve Gin der Berlin Distillery wird ganze 100 Tage in einem Rumfass aus Trinidad gelagert und nimmt in dieser Zeit ein einmaliges und einzigartiges Aroma an. Er besticht durch ein umfangreiches und sehr komplexes Geschmacksprofil. Aber warum viel schreiben? Lesen Sie einfach unseren Blogartikel über dem Berlin Distillery Reserve Gin.

berlin distillery reserve gin
urban garden gin

Urban Garden Gin

Dieses Destillat der Berlin Distillery hat einen einzigartig berlinerischen Geschmack. Warum? Weil die Zutaten direkt aus dem Urban Garden der Berlin Distillery stammen. Zusammen mit feinem Wacholder, Zitronenzesten und einem Hauch Lavendel gehört diese Spirituose zu einem einmaligen Spezial-Produkt der Berliner Destillerie.

BBQ Dry Gin

Sie möchten lieber einen eher rauchigen Gin probieren, der perfekt zu BBQs und Grillfesten passt? Denn sollten Sie unbedingt den BBQ Dry Gin ausprobieren. Diese Spirituose überzeugt durch einen abwechslungsreichen und neuen Geschmack, der vor allen Dingen von Wacholder, Pfeffer, Kardamom und getrockneten Tomaten geprägt ist.

bbq dry gin
beelitzer spargel gin

Beelitzer Spargel Gin

Dieser Gin eignet sich besonders für Spargel-Fans. Bei der Herstellung dieser Spirituose wird echter Spargel, Wachholder, Estragon und Zitrone verwendet, was den Gin zu einem wirklich sehr abwechslungsreichen und einzigartigen Produkt machen.

Bratapfel Gin

Der vielleicht beste Gin für den Winter und die Weihnachtszeit? Dieser Gin wird unter der Zuhilfenahme von echten Bratäpfeln hergestellt. Kann das schmecken? In unserem Blogbeitrag erfahren Sie alle Informationen über den Bratapfel Gin!

berlin distillery bratapfel gin
Sundown_Gin

Sundown Gin

Dieses Destillat ist sehr abwechslungsreich und fruchtig Frisch im Geschmack. Wir haben einen eigenen Blogbeitrag über den Sundown Gin geschrieben. Hier erhalten Sie viel mehr Informationen. Also: Sofort entdecken und durchlesen!

Berliner Nacht Gin

Sie möchten die wilde, pulsierende und abwechslungsreiche Berliner Nacht im Glas spüren? Dann sollten Sie unbedingt den Berliner Nacht Gin ausprobieren. Noten von kräftigem Wachholder machen den Gin zu einer verführerisch abwechslungsreichen Spirituose.

berliner nacht gin

Was zeichnet die Berlin Distillery aus?

Regionalität

Die meisten Zutaten, die bei der Zubereitung verwendet werden, stammen direkt aus Berlin, dem näheren Umland oder sogar aus dem eigenen Botanical Garten der Destillerie. Das ist zum einen sehr nachhaltig, zum anderen sorgt das für den regionalen Touch im Getränk.

Immer auf der Suche nach neuem

Die Gins der Berlin Distillery sind jung, frisch, abwechslungsreich und geschmacklich besonders. Die Experimentierfreudigkeit heut schon den ein oder anderen unkonventionellen Gin hervorgebracht. Im Vordergrund steht dabei vor allen Dingen der Bratapfel Gin.

Kleine Chargen und Herstellung in Handarbeit

Die Spirituosen der Berlin Distillery werden in einer sehr kleinen Brennblase gebrannt. Die Brennblase hat gerade mal ein Füllvolumen von 40 Litern und ist damit deutlich kleiner als die Brennblase der meisten anderen Hersteller. Im Vergleich der großen und bekannten Marken ist die Berliner Brennblase nur einen Bruchteil so groß. Und das spiegelt sich auch in der Qualität wider.

Was hat die Destillerie noch zu bieten? Eine ganze Menge!

Virtuelle Brennerei-Führungen

Gerade jetzt zu Zeiten von Lockdowns und Kontaktbeschränkungen hat sich der Berliner Hersteller rund um Jan Kreutz etwas Besonderes einfallen lassen: eine virtuelle Destillerie-Führung. Sicher von der Couch, aus der Hängematte oder sogar aus der Badewanne können Sie die mehr als 2 Stunden lange Destillerie Führung verfolgen und tiefe Einblicke ins Herz der Destillerie erhalten. Und das Ganze sicher von Zuhause aus!

Wenn Sie sich für die virtuelle Führung angemeldet haben, bekommen Sie sogar noch ein kleines Probierpaket zugeschickt. So können Sie virtuell die Destillerie besichtigen und Zuhause die Gins verkosten. Außerdem werden Ihnen hier auch nochmals die Besonderheiten und Merkmale der verschiedene Spirituosen erklärt. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine stabile Internetverbindung, ein Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone, und schon kann es losgehen!

Virtuelle-Brennereiführung
gin-clubmitgliedschaft

Gin Klub-Mitgliedschaft

Sie wollten schon immer Mitglied eines Gin Clubs oder Vereins werden? Dann sollten sie jetzt genau aufpassen. Der Berlin Distillery Gin Club ist genau das Richtige für Sie! Als Bronze, Silber, Gold oder Platin Gin Club Mitglied erhalten Sie monatlich einen neuen Gin zugeschickt, die einzig und allein für Sie als Clubmitglieder hergestellt worden sind (und damit natürlich extrem streng limitiert). Die Spirituosen sind abwechslungsreich im Geschmack und Sie können sogar noch wählen, welchen Gin Sie wirklich probieren möchten.

So geht’s: Monatlich bekommen Sie eine E-Mail, in der der Gin des nächsten Monats vorgeschlagen wird. Jetzt können Sie entscheiden, ob Sie den Gin testen möchten oder lieber nicht. Als Klubmitglied haben Sie außerdem die Möglichkeit, regelmäßig mitzuentscheiden, welche Botanicals im nächsten Gin verwendet werden sollen. Und als wenn das nicht schon genug ist, erhalten Sie als Klubmitglied 10% Rabatt auf alle Events und Produkte der Berlin Distillery.

Fazit zur Berliner Gin Manufaktur

Die Berlin Distillery liefert einen wirklich interessanten und anspruchsvollen Ansatz, um sich auf dem Gin-Markt Gehör zu verschaffen und durchzusetzen. Und das schafft sie auch! Durch regionale Produkte, kleine Herstellungsmengen, virtuellen Events, Klubmitgliedschaften und jeder Menge Abwechslung hat sich die Berlin Distillery ein eigenes kleines Universum aufgebaut wo es vor allen Dingen um eins geht: Gin mit abwechslungsreichen Geschmack in einer hohen Qualität.

Die Produkte sind wirklich sehr interessant und geschmacklich angehen. Es bleibt interessant, wie sich die Destillerie in den nächsten Monaten und Jahren entwickelt und welche großartigen und abwechslungsreichen Produkte noch aus der Berliner Gin Manufaktur kommen werden.

Burgen Sloe Gin Winter


Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/02/Burgen-Winter-Sloe-Gin.png): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/02/Burgen-Winter-Sloe-Gin.png): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154
Burgen-Winter-Sloe-Gin

Anti alkoholische Getränke und Mocktails erfreuen sich in den letzten Monaten immer größere Beliebtheit. Nachdem einige alkoholfreie “Gin” veröffentlich wurden, wagt jetzt der Hersteller Lyrs’s mit dem American Malt einen alkoholfreien “Whisky”. Oder zumindest ein Getränk, das wie Whisky schmecken soll. Wir haben pünktlich vor dem Dry January  den Lyre’s American Malt getestet. Und eins können wir schon vorwegnehmen: Dieses Getränk ist wirklich etwas ganz Besonderes! 

Lies weiter

Glüh Gin Rezept


Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/01/gluehgin-rezept.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2021/01/gluehgin-rezept.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154
glühgin-rezept

Glüh Gin Rezept

Das einfache Rezept für den Winter

Sie sind auf der Suche, nach einem leckeren Heißgetränk für die kalte Winterzeit? Dann haben wir etwas für Sie! Entdecken Sie unser Glüh Gin Rezept und bereiten Sie die moderne Variante von Glühwein bei sich zu Hause zu. Aus wenigen Zutaten können Sie in kürzester Zeit ein sehr leckeres, alkoholisches Heißgetränk zubereiten. Viel Spaß beim Zubereiten und Probieren!

Glüh Gin Rezept

4.8/5

23 Bewertungen

Zutaten für ca. 1,4L Glüh Gin:

  • 50 cl Naturtrüber Apfelsaft
  • 50 cl Orangensaft (ohne Fruchtfleisch)
  • 20 cl Gin
  • 5 cl Grapefruitsaft
  • 4 Stangen Zimt
  • 2 Sternanis
  • 2 Nelken
  • 1 Orange

Zubereitung:

  1. Apfel-, Orangen- und Grapefruitsaft in einen Kochtopf geben und auf dem Herd stellen.
  2. Herd auf mittlere Hitze stellen und Zutaten erhitzen.
  3. Wenn die Mischung leicht warm wird, alle anderen Zutaten (außer die Orange) hinzugeben und dann bei mittlerer Hitze für mindestens 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Glüh Gin aus dem Topf in kleine Becher ausgießen und mit einem Spritzer frisch gepresstem Orangensaft servieren.
glühgin-rezept

Ausführliche Zubereitung des modernen Heißgetränks

Geben Sie zuerst den Apfelsaft, den Orangensaft und dann den Grapefruitsaft in einen Kochtopf und stellen Sie diesen auf einen Herd. Erhitzen Sie die Zutaten bei mittlerer Hitze. Wenn der Topf leicht warm wird, geben Sie den Gin, Zimt, Sternanis und Nelken hinzu und rühren alles leicht durch. Lassen Sie den Glüh Gin auf dem Herd warm werden. Wichtig: der Glüh Gin soll nur warm werden, nicht kochen! Lassen sie den Mix bei mittlerer Hitze für mindestens 15 Minuten auf dem Herd stehen. Danach können Sie die Orange pressen und einen Spritzer des Safts in jeden Becher geben. Diese Becher können jetzt mit dem Glüh Gin aufgegossen werden. So einfach und schnell können Sie Glüh Gin bei sich zu Hause zubereiten.

Der passende Gin zum Rezept

Für die Zubereitung dieses Rezept möchten wir den Elephant London Dry Gin* empfehlen. Dieser Gin zeichnet sich durch ein besonders ausbalanciertes und harmonisches Geschmacksprofil aus, überzeugt aber auch vom perfekten Zusammenspiel zwischen herb und süßlich. Der klassische Wacholderschnaps Geschmack macht in Cocktails wie dem Dry Martini eine gute Figur, kann aber auch perfekt für die Zubereitung von Glüh Gin verwendet werden. Das besondere Extra: 15% des Gewinns jeder Flasche gehen an Stiftungen, die sich für den Schutz der afrikanischen Elefanten und deren Lebensraum einsetzen. Also: Genießen und gleichzeitig Gutes tun: mit dem Elephant Gin*.

Die vielleicht beste Alternative zu Glühwein

Gerade im Winter und auf Weihnachtsmärkten ist neben Feuerzangenbowle und Jagertee, Glühwein das beliebteste Getränk Deutschlands. Das wärmende alkoholische Heißgetränk überzeugt durch einen angenehm süßlich milden Geschmack und sorgt am nächsten Tag häufig für Kopfschmerzen. Viele Genießer verzichten sogar aufgrund des Geschmackes auf Glühwein. Aus diesem Grund hat sich ein neues Heißgetränk entwickelt, dass genau diesen Menschen schmecken soll: Der Glüh Gin. 

Anders als beim Glühwein wird hierbei Gin als alkoholische Hauptzutat verwendet. Außerdem werden winterliche Gewürze verwendet, die den Glüh Gin wirklich zu einer wärmenden Alternative zum Glühwein machen. Probieren Sie unser Rezept einfach aus und lassen Sie sich von dem einmaligen Geschmack überzeugen!

Darum sollten Sie Glüh Gin probieren!

Der mittlerweile seit Jahren anhaltende Gin Hype hat mit diesem Rezept auch die Heißgetränke erreicht. Gin ist von den Karten bekannte Cocktailbars nicht mehr wegzudenken und gehört in jedes Restaurant. Fast jeder Spirituosenfan hat mindestens einen Gin probiert und sich entweder sofort verliebt oder ist doch lieber bei seiner bisherigen Lieblingsspirituose geblieben. Anders war es bei Heißgetränken.

Seit Jahren dominieren die bekannten Getränke wie Glögg, Feuerzangenbowle, Jagertee oder eben Glühwein. Mit dem Glüh Gin hat der Wacholderschnaps auch diesen Markt entdeckt und sofort viele Fans gewonnen. Probieren Sie unser Glüh Gin Rezept selbst aus und lassen Sie sich von Wacholderschnaps in Heißgetränken überzeugen. Und wer weiß? Vielleicht wird dieses Rezept ja doch Ihr neues Lieblings-Heißgetränk.

Glüh Gin doch lieber mit Schuss genießen?

Sie haben das einfache Rezept zubereitet, Ihnen fehlt aber das gewisse Etwas? Dann können Sie das Heißgetränk ähnlich wie Glühwein mit einem „Schuss“ aufpumpen. Als klassischen Schuss empfehlen sich vor allen Dingen Gin, Amaretto und Grappa. Wenn Sie experimentierfreudiger sind können sie aber auch Haselnusslikör oder süßlichen Apfellikör verwenden. Probieren Sie Glüh Gin in Ihrer ganz eigenen Variante aus und lassen Sie sich von dem einmalig winterlichen Geschmack überzeugen.

Weitere Gins für das Rezept

Bombay Sapphire London Dry Gin (1 x 1 l)
Tanqueray No. Ten Distilled Gin (1 x 0.7 l)
Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin – Harmonischer Gin mit Wacholderaroma & frischen Zitronen- und Fruchtnoten – Britische Tradition, indische Exotik & Schwarzwälder Handwerk – 1 x 0,5 L
Gin Mare (1 x 0,7 l) – Würzig-aromatischer Gin aus Spanien
Hendrick's Gin (1 x 0,7 l) – der einzigartige Gin mit Gurken und Rosenblattessenzen
Prime Status
-
-
Bewertung
Anzahl der Bewertungen
5.629 Bewertungen
3.969 Bewertungen
6.437 Bewertungen
2.117 Bewertungen
4.879 Bewertungen
Geschmack
Wacholder im Zusammenspiel mit Zitrusfrüchten
intensive Wacholder Aromen, die angenehm mild mit Koriander und Zitrone harmonieren
Erinnert an Zitrusfrüchte, die von einem leicht erdigen Aroma unterstrichen werden. Auch Wacholder ist zu schmecken.
Der würzige Geschmack wird noch leicht von einem erfrischenden Zitrusfrucht-Aroma unterstrichen
Angenehm, leicht alkoholisch nach Wacholder, Koriander und Zitronen
Vorteile
Exzellenter, facettenreicher Geschmack; Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
Geschmackliche Vielfalt; Perfekt für den puren Genuss
Hervorragend komplexer Geschmack; Einer der bekanntesten Gins überhaupt
Mediterraner Geschmack; Einmaliges Flaschendesign
Perfekt für Gin Tonic; Kann sehr gut pur getrunken werden
Alkoholgehalt
40% vol.
47,3% vol.
47% vol.
42,7% vol.
44% vol.
Herkunftsland
England
Schottland
Deutschland
Spanien
Schottland
Pur genießbar
Ja
ja
ja
ja
ja
Als Cocktail genießbar
Ja
ja
ja
ja
ja
Bombay Sapphire London Dry Gin (1 x 1 l)
Prime Status
-
Bewertung
Anzahl der Bewertungen
5.629 Bewertungen
Geschmack
Wacholder im Zusammenspiel mit Zitrusfrüchten
Vorteile
Exzellenter, facettenreicher Geschmack; Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
Alkoholgehalt
40% vol.
Herkunftsland
England
Pur genießbar
Ja
Als Cocktail genießbar
Ja
Tanqueray No. Ten Distilled Gin (1 x 0.7 l)
Prime Status
Bewertung
Anzahl der Bewertungen
3.969 Bewertungen
Geschmack
intensive Wacholder Aromen, die angenehm mild mit Koriander und Zitrone harmonieren
Vorteile
Geschmackliche Vielfalt; Perfekt für den puren Genuss
Alkoholgehalt
47,3% vol.
Herkunftsland
Schottland
Pur genießbar
ja
Als Cocktail genießbar
ja
Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin – Harmonischer Gin mit Wacholderaroma & frischen Zitronen- und Fruchtnoten – Britische Tradition, indische Exotik & Schwarzwälder Handwerk – 1 x 0,5 L
Name
Prime Status
Bewertung
Anzahl der Bewertungen
6.437 Bewertungen
Geschmack
Erinnert an Zitrusfrüchte, die von einem leicht erdigen Aroma unterstrichen werden. Auch Wacholder ist zu schmecken.
Vorteile
Hervorragend komplexer Geschmack; Einer der bekanntesten Gins überhaupt
Alkoholgehalt
47% vol.
Herkunftsland
Deutschland
Pur genießbar
ja
Als Cocktail genießbar
ja
Gin Mare (1 x 0,7 l) – Würzig-aromatischer Gin aus Spanien
Name
Prime Status
Bewertung
Anzahl der Bewertungen
2.117 Bewertungen
Geschmack
Der würzige Geschmack wird noch leicht von einem erfrischenden Zitrusfrucht-Aroma unterstrichen
Vorteile
Mediterraner Geschmack; Einmaliges Flaschendesign
Alkoholgehalt
42,7% vol.
Herkunftsland
Spanien
Pur genießbar
ja
Als Cocktail genießbar
ja
Hendrick's Gin (1 x 0,7 l) – der einzigartige Gin mit Gurken und Rosenblattessenzen
Prime Status
-
Bewertung
Anzahl der Bewertungen
4.879 Bewertungen
Geschmack
Angenehm, leicht alkoholisch nach Wacholder, Koriander und Zitronen
Vorteile
Perfekt für Gin Tonic; Kann sehr gut pur getrunken werden
Alkoholgehalt
44% vol.
Herkunftsland
Schottland
Pur genießbar
ja
Als Cocktail genießbar
ja

WERBUNG / Affiliate Links* / Bilder: Amazon Product Advertising API

Berlin Distillery Bratapfel Gin


Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2020/12/berlin-distillery-bratapfel-gin-blog.png): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2020/12/berlin-distillery-bratapfel-gin-blog.png): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154
berlin distillery bratapfel gin blog

Sundown gin

Gin im Test


Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2019/11/gin-fakten.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154

Warning: file_get_contents(https://www.millennium-bartending.de/storage/2019/11/gin-fakten.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /var/www/web28263263/html/md/wp-includes/class-wp-image-editor-imagick.php on line 154
gin-spirituose-fakten