Skip to content

Krimsekt

Schaumwein aus Ost-Europa

In Deutschland wird klassischerweise zu Schulabschlussfeiern, an Weihnachten oder zu Jubiläen Sekt, Champagner oder Crémant serviert. In einigen Haushalten ist auch der Genuss von Krimsekt üblich. Diese Schaumweine können als Aperitif serviert werden, machen aber auch in Cocktails, wie dem Mimosa, French 75 oder Bellini eine gute Figur.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen zeigen, was Krimsekt genau ist. Wir zeigen Ihnen den spannenden Herstellungsprozess und die Herkunft. Außerdem möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Krimsekt am besten genießen können. Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken und Genießen!

Unsere Krimsekt Empfehlung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen den wahrscheinlich bekanntesten Krimsekt vorstellen, den Sie in Deutschland kaufen können: Der Krimskoye* besticht durch seine rötliche Farbe und seinen sehr milden und eleganten Geschmack. Der Schaumwein ist mindestens drei Jahre gereift und hat in dieser Zeit ein spezielles Geschmacksprofil entwickelt.

Der Schaumwein von Krimskoye* wird direkt auf der Halbinsel Krim, am Schwarzen Meer hergestellt. Die Herstellung ist sehr zeitintensiv. Aus diesem Grund ist das alkoholische Getränk auch deutlich teurer als deutscher Sekt, aber auch noch deutlich günstiger als Champagner. Sie können den Krimsekt von Krimskoye pur als Aperitif servieren. Er macht jedoch auch in diversen Cocktails, Longdrinks und Digestifs eine gute Figur.

Probieren Sie das Produkt bei sich zuhause aus und überzeugen Sie sich von seinem einmaligen Geschmack. Jetzt ausprobieren!

* Partnerlinks: Auf dieser Seite verwenden wir Affiliate-/ Partner-Links. Diese Links sind immer mit einem * gekennzeichnet. Durch den Kauf eines Produktes bei einem von uns empfohlenen Anbieter erhalten wir eine Umsatzbeteiligung. Für Sie fallen KEINE zusätzlichen Kosten an. Wir empfehlen ausschließlich Produkte durch Partner-Links, die wir selbst verwenden. Ehrlichkeit ist uns wichtig!

Die 3 Fakten über Krimsekt

Fakt 1

Steht der Hype noch bevor?

Krimsekt (oder auch Schampanskoje) ist ein Schaumwein aus der Ukraine/Russland. Die Krim ist eine Halbinsel, die im Jahre 2014 von Russland annektiert wurde. Vorher gehörte das Gebiet zu der Ukraine. Spaßeshalber werden die Produkte auch „Russischer Champagner“ genannt. Der Krimsekt ist bis heute ein Relikt aus Zeiten der Sowjetunion. Schon zu dieser Zeit wurden die Schaumweine angepriesen und vertrieben. Tatsächlich müssen die Schaumweine nicht von der Halbinsel Krim kommen, damit Sie als „Krimsekt“ betitelt werden können. Eine geografisch geschützte Herkunft wie bei Champagner, Calvados, Ouzo oder Raki gibt es also nicht. 

Die Produkte können demnach in der gesamten Ukraine hergestellt werden. Auch die verwendeten Trauben dürfen außerhalb der Halbinsel wachen. Jährlich werden mehr als 50 Millionen Flaschen hergestellt und verkauft. Der Konsum in der Ukraine ist jedoch relativ gering. Ein Großteil der Schaumwein-Flaschen wird direkt in andere Länder exportiert. Deutschland ist mit ca. 200.000 Flaschen nur ein relativ kleiner Abnehmer. Die meisten Flaschen werden vermutlich nach Russland exportiert. Daher auch der Name: „Russischer Champagner“.

Fakt 2

So trinkt man den Schaumwein

Der russisch/ukrainische Schaumwein wird ähnlich wie Sekt, Crémant und Champagner pur, als Aperitif gereicht. Sie können aber auch aromatische Cocktails, Longdrinks und sogar Digestif mit diesem Schaumwein zubereiten. Neben den absoluten Klassikern (Mimosa, Bellini oder French 75) können Sie noch unzählige andere Cocktails zubereiten. Folgend zeigen wir Ihnen zwei Mischgetränke, die mit dem russisch/ukrainischem Schaumwein zubereitet werden. Wenn Sie lieber einen anderen Cocktail ausprobieren möchten, dann besuchen Sie bitte unsere Sekt Cocktails und Champagner Cocktails Seite. Diese Rezepte können Sie einfach durch Krimsekt austauschen und dann servieren.

Scorpion Sky

Zutaten: Zubereitung: Die Zubereitung dieses Scorpion Sky Cocktails ist sehr einfach. Dazu messen Sie nacheinander beide Zutaten mit einem Jigger ab und geben diese in ein Champagner Glas. Danach rühren Sie die Zutaten leicht mit einem Barlöffel durch. Und das war’s auch schon. Viel einfacher können Sie einen Cocktail nicht zubereiten. Grainieren Sie den Drink vor dem Servieren noch mit einer Zitronenscheibe oder einer Cocktail-Kirsche und servieren Sie den Drink.
scorpion-sky

Fakt 3

Die Krim-Krise und die Folgen auf die Schaumwein-produktion

Im Jahre 2014 hat Russland die Krim besetzt und annektiert. Dadurch wurde die Halbinsel russisches Staatsgebiet. Dadurch kommen auch viele Schaumweine, die auf der Krim hergestellt wurden, nicht mehr aus der Ukraine, sondern aus Russland. Die Schaumweine, die auch schon vorher außerhalb der Krim hergestellt wurden, kommen weiterhin aus der Ukraine.

Daher können Sie jetzt an den Flaschen schnell und einfach erkennen, ob der Schaumwein original von der Krim Halbinsel kommt. Geschmacklich hat sich durch diesen Konflikt allerdings nichts geändert. Krimsekt besticht bis heute durch ein angenehm fruchtig-mildes Aroma. Probieren Sie es einfach selbst aus und überzeugen Sie sich von seinem besonderen Geschmack!

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Schaumwein aus der Ukraine oder Russland

Gehört dank seines geringen Alkoholgehalts zu den Schaumweinen und nicht zu den Spirituosen

Kann am ehesten mit Champagner, Sekt oder Crémant verglichen werden

Mehr als 50 Millionen Flaschen werden jährlich hergestellt

Kann pur oder in Cocktails getrunken werden

Eignet sich perfekt als Aperitif an Weihnachten, zu Silvester oder an Geburtstagen

Krimsekt Vergleich

Name
Jetzt kaufen
Krimskoye Rot
Hier*
Krimskoye Brut
Hier*
Krimskoye Rose
Hier*
Ukrainskoye
Hier*

FAQ

Was ist Krimsekt?

Krimsekt ist ein Schaumwein, der der auf Krim-Halbinsel oder in der Ukraine hergestellt wird. Das alkoholische Getränk ist vergleichbar mit Sekt, Champagner oder Crémant.

Wie kann man Krimsekt trinken?

Am besten trinken Sie das alkoholische Getränk gekühlt, pur als Aperitif. Alternativ können Sie den Schaumwein in Cocktails, wie dem Bellini, Mimosa, French 75 oder weiteren verarbeiten.

Wo kann man den osteuropäischen Schaumwein kaufen?

Der Schaumwein kann am besten online gekauft werden. Nur weniger Supermärkte oder Getränkeläden führen den Schaumwein im Sortiment. Am ehesten können Sie ihn kurz vor Weihnachten in Supermärkten kaufen.

Endlich ausprobieren?

WORAUF WARTEN SIE NOCH? JETZT AUSPROBIEREN!