Skip to content

Bärwurz Schnaps

Alles über die bayrische Spirituose

Bärwurz ist ein hochprozentiger Schnaps aus Bayern. Er wird aus Heilpflanzen und Gewürzen hergestellt. Dadurch ist er geschmacklich leicht mit Kräuterlikör vergleichbar. Außerhalb Bayerns ist die Spirituose eher weniger bekannt. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen jetzt die 4 wichtigsten Fakten über Bärwurz zeigen. Entdecken Sie die Geheimnisse der Spirituose und genießen Sie etwas komplett anderes. Jetzt entdecken und kennen lernen!

Unsere Bärwurz Empfehlung

Wenn Sie einen original Bärwurz aus Bayern suchen möchten wir Ihnen die Spirituose von Penninger* Empfehlen. Diese Spirituose gehört zu den bekanntesten seiner Art und besticht durch ein angenehm herb-harmonisches Geschmacksprofil. Bis heute wird die Spirituose nach altem-klassischen Originalrezept hergestellt.

Dank seiner milden 40% vol. Alkoholgehalt kann die Spirituose von Penninger* sehr gut als Shot nach dem Essen serviert werden (Digestif). Er macht aber auch in diversen Cocktails und Longdrinks eine gute Figur. Probieren Sie diesen absoluten Klassiker und erleben Sie den Eintritt in die Welt der bayrischen Spirituosen. Jetzt ausprobieren und genießen!

* Partnerlinks: Auf dieser Seite verwenden wir Affiliate-/ Partner-Links. Diese Links sind immer mit einem * gekennzeichnet. Durch den Kauf eines Produktes bei einem von uns empfohlenen Anbieter erhalten wir eine Umsatzbeteiligung. Für Sie fallen KEINE zusätzlichen Kosten an. Wir empfehlen ausschließlich Produkte durch Partner-Links, die wir selbst verwenden. Ehrlichkeit ist uns wichtig!

Die 4 Fakten über Bärwurz Schnaps

Fakt 1

Das macht den Schnaps so besonders

Der Bärwurz Schnaps stammt aus Bayern und wird aus den Heilpflanzen Bärwurz und Mutterwurz hergestellt. Die Spirituosen müssen einen Mindestalkoholgehalt von 38% vol. aufweisen, ehe Sie in Flaschen abgefüllt und verkauft werden darf. Dank der verwendeten Heilpflanzen werden der Spirituose „magenschmerzenlindernde“ Kräfte nachgesagt. Schon vor mehreren Jahrhunderten sollen die ersten Getränke aus dieser Heilpflanze (mit und ohne Alkohol) hergestellt worden sein. Über die Jahre entwickelten sich leichte Rezeptvariationen. Bis heute sind die Spirituosen aber sehr traditionell gehalten.

Bis heute ist die Spirituose vor allen Dingen in Bayern sehr bekannt und beliebt. In anderen Teilen Süddeutschlands ist die Spirituose zumindest bekannt. In Norddeutschland kennen nur die wenigsten Bärwurz. Dafür sind in Norddeutschland bekannte Spirituosen (Kümmel oder Aquavit) in Süddeutschland eher unbekannt.

Spirituose aus Bayern

Hergestellt aus Bärwurz und Mutterwurz

Mindestalkoholgehalt 38% vol.

Bis heute traditionell gehalten

Fakt 2

So wird Bärwurz getrunken

Die bayrische Spirituose wird häufig als Digestif nach dem Essen serviert. Dank der in ihm vorhandenen Heilkräuter wird der Spirituose eine schmerzlindernde Wirkung nachgesagt. Daher kann die Spirituose gerade nach deftigen Gerichten serviert und genossen werden.

Des Weiteren können Sie das alkoholische Getränk auch anzünden und flambieren. Dazu stecken Sie einfach ein angezündetes Streichholz in das Shot-Glas. Nach einigen Minuten löschen Sie die Flamme (mit einem Bierdeckel oder auspusten) und können den Shot danach direkt trinken. Aber Achtung: Die Flüssigkeit hat sich stark erhitzt und kann dadurch sehr heiß geworden sein. Außerdem kann das Glas springen, wenn es zu heiß geworden ist.

Wenn Ihnen auch diese Verzehrempfehlung nicht zusagt, können Sie Bärwurz auch in Cocktails, Longdrinks und Aperitifs verwenden. Werden Sie kreativ und entwerfen Sie eigene Cocktailkreationen, die Ihre Gäste von den Stühlen reißen wird.

Fakt 3

Die besondere Tonflasche

Eine weitere Auffälligkeit, die die bayrische Spirituose auszeichnet, ist die längliche, braune Tonflasche. Eigentlich jeder Bärwurz wird in diesen Ton-Flaschen abgefüllt und verkauft. Durch die besondere Form und das besondere Erscheinungsbild ist diese Flasche der Hingucker in Ihrer Hausbar.

Sie wird neben diversen Gin-, Whisky-, Vodka-, Rum– oder Tequila Flaschen deutlich ins Auge des Betrachters stechen. Auch neben eher unbekannten Produkten, wie Soju, Baijiu, Vermouth, Maraschino, Sake, Pisco, Sherry, Mezcal oder Arrak ist die Bärwurz Flasche ein besonderer Hingucker. Selbst wenn Sie die Spirituose gekauft haben und geschmacklich nicht mögen, haben Sie immer noch eine schöne und auffällige Tonflasche in Ihrer Hausbar stehen.

Fakt 4

Unsere Verzehrempfehlungen

Alien 61

Zutaten:
  • 3 cl Bärwurz
  • 3 cl Rahbarbarlikör
  • 1 cl Zitronensaft
  • 1 Spritzer Grenadine
  • Tonic Water
Zubereitung: Die Zubereitung des Alien 61 Cocktails ist sehr einfach und geht ganz schnell. Dazu geben Sie einfach alle Zutaten, außer das Tonic Water in einen Cocktail Shaker. Dann fügen Sie Eiswürfel hinzu und schütteln das Barzubehör gut durch. Nach ca. 20 Sekunden können Sie den Mix durch ein Barsieb in ein mit Eiswürfeln befülltes Longdrink Glas abseihen. Jetzt geben Sie noch etwas Tonic Water hinzu und servieren den Drink danach.
alien-61

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Spirituose aus Bayern

Wird aus Heilpflanzen und -gewürzen hergestellt

Außerhalb Bayerns eher weniger bekannt

Geschmacklich leicht mit Kräuterlikör vergleichbar

Wird häufig als Digestif nach dem Essen gereicht, kann aber auch flambiert, in Cocktails oder in Longdrinks genossen werden

Wird in einer auffällig langen Tonflasche abgefüllt und verkauft

FAQ

Was ist Bärwurz?

Eine bayrische Spirituose, die aus Heilpflanzen und Gewürzen hergestellt wird. Der Geschmack ist angenehm herb und harmonisch. Er wird meistens als Digestif nach einem deftigen Essen gereicht.

Wir trinkt man die Spirituose?

Sie können die Spirituose pur, als Shot genießen. Allerdings haben Sie auch die Möglichkeit, das Getränk zu flambieren, in Cocktails oder in Longdrinks zu genießen. Probieren Sie die Spirituose in verschiedene Verzehrmöglichkeiten und finden Sie Ihren Favoriten!

Was macht ihn besonders?

Eine große Besonderheit des Bärwurz ist die auffällig längliche Tonflasche, in die die Spirituose abgefüllt wird. Diese Flasche sieht ganz anders aus, als andere Spirituosen und ist der Hingucker in jeder Hausbar!

Kostenloses E-Book

Sie sind auf der Suche nach leckeren Cocktail Rezepten? Dann haben wir was für Sie! Entdecken Sie unser kostenloses E-Book “20 Cocktail Rezepte, die jeder Hobbybartender kennen sollte”. Einfach Ihre E-Mail Adresse eintragen und wir schicken Ihnen das E-Book zu!

Indem Sie auf „Anmelden“ klicken, stimmen Sie den Datenschutzrichtlinie von Millennium Bartending zu.